CBD Creme und Salbe kaufen: Test, Erfahrungen, Vergleich und Bewertung

cbd creme salbe test

rezeptfrei-bestellen

  • CBD bietet auch bei topischer Anwendung auf der Haut zahlreiche positive Wirkungen für den Patienten.
  • Sowohl zur Schmerzbehandlung, für die Verbesserung des Hautbildes, gegen Akne und Falten wie auch zur Regeneration nach dem Sport können CBD Gels, Cremes und Salben sinnvoll sein.
  • In unserem CBD Creme Test zeigen wir Ihnen die besten Produkte für Deutschland Österreich und die Schweiz.

Die beste CBD Kosmetik kaufen: Creme, Salbe und Gel Testbericht

Die besten Produkte im Test. Kategorisiert nach:

  • Gesichtspflege
  • Körperpflege
  • Körper, Augen, Lippen und Hände

👩 CBD Creme für das Gesicht kaufen

Die besten CBD Cremes online bestellen – Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Creme Info
nordic oil kosmetik
Nordic Oil
  • Unser Testsieger [year]
  • Nordic Oil bietet drei sehr gute CBD Gesichtcremes
    • Eir – Liposomale CBD Creme mit Vitamin A, Omega 3,6,7 und 9 Fettsäuren
    • Freja – Vegane liposomale Creme für empfindliche Haut
    • Valkyrie – Vegane liposomale Creme
  • SEHR GUT auch im Test von dermatest.
  • Schneller Versand und guter Service
  • Jetzt 15% sparen mit dem Gutscheincode SUPP15
Zu den Nordic Oil Produkten
nordic cosmetics
Nordic Cosmetics
  • Nordic Cosmetics ist die neue CBD Kosmetik Marke unseres Testsiegers Nordic Oil
  • Anti Aging CBD Creme mit Retinol
  • CBD Augencreme
  • CBD Tagescreme mit Vitamin C und  LSF 15
  • Nachtcreme
  • Auch hier 15% sparen mit dem Gutscheincode SUPP15
Zu den Nordic Cosmetics Produkten
naturecan cbd beauty
Naturecan
  • Naturecan bietet 100% vegane und naturnahe Beauty-Produkte mit CBD
  • Hydrate CBD Feuchtigkeitscreme
  • Puridy CBD Clay Gesichtsmaske
  • Nourish CBD Multibalsam
Zu den Naturecan Produkten
cbd vital kosmetik
CBD Vital Kosmetik
  • CBD Vital bietet innovative CBD Bio Naturkosmetik
  • Gesichtspflegeöl
  • Augenserum und Augencreme
  • Lifting Serum
  • Feuchtigkeitscreme
  • Anti-Falten Creme
Zu den CBD Vital Produkten

🚴‍♀️ CBD Salbe für Sportler kaufen: Muskeln Sehnen und Gelenke stärken

Die besten CBD Salbe für Athleten online bestellen – Hier finden Sie unsere Empfehlungen.

Creme Info
vaay cbd sportgel
Vaay Sportgel
  • Das VAAY Sportgel ist unser Testsieger für Sportler
  • Speziell für den Einsatz nach dem Sport formuliert
  • Fördert die Regeneration der Muskeln
  • Mit Nelkenöl
  • Wirkt wärmend und entspannend
Zum VAAY Gel
cbd sport gel muskeln thor
Thor
  • Thor ist ein trans- und liposomales CBD Sportgel
  • Pflegendes CBD Gel für deine Muskeln, Gelenke und Sehnen
  • Schneller Versand und guter Service
  • Schützt vor Schmerzen
  • Jährlich externe Laborprüfungen
  • Jetzt 15% sparen mit dem Gutscheincode SUPP15
Zum THOR Gel

Weitere Pflegeprodukte mit unserer jeweiligen Top-Empfehlung:

Produkt Info

🧍‍♀️ CBD Körperpflege, Körperöl und Bodylotion

Wir empfehlen die CBD Bodylotion von CBD Vital.

👁️ CBD Augencreme und Augenserum

Wir empfehlen die Augencreme von Nordic Cosmetics.

👄 CBD Lippenpflege und Lippenbalsam

Wir empfehlen die Lippenpflege von Nordic Oil.

✋🏼 CBD Handcreme

Wir empfehlen die Restore CBD Handcreme von Naturecan.

CBD Balsam, Body Lotion, Salbe, Sport Gel und Creme günstig online bestellen

CBD ist ein Bestandteil der weiblichen Hanfpflanze und zählt zu den Cannabinoiden wie auch THC, das für seine psychotrope Wirkung bekannt ist.
In der Hanfpflanze gibt es zahlreiche weitere Cannabinoide, die miteinander interagieren und sich gegenseitig in ihrer Wirkung unterstützen oder auch hemmen.

Das Cannabinoid CBD (Cannabidiol) soll Studien zufolge unter anderem entzündungshemmend, entkrampfend und angstlösend wirken, weshalb es Gegenstand zahlreicher pharmazeutischer und medizinischer Studien ist.

Der Mensch besitzt ein Endoacannbinoidsystem mit zahlreichen Rezeptoren, an die bei Bedarf körpereigene (endogene) Cannabinoide andocken und somit Signale an das Nervensystem weiterleiten können. Auf diese Weise können neben weiteren Funktionen das Schlafbedürfnis, der Appetit und die Stimmung beeinflusst werden.

Auch die Cannabinoide der weiblichen Hanfpflanze, allen voran das CBD, können an diese Rezeptoren, die im gesamten Organismus verteilt sind, binden und so ihre positiven Effekte wie Schmerzlinderung und Beruhigung entfalten.

Für die Herstellung von hochwertigem CBD Öl wird das CBD unter anderem mit Hilfe von Kohlendioxyd schonend extrahiert, wobei ein sogenanntes Vollspektrum Öl nicht nur das Cannabidiol enthält, sondern zahlreiche weitere Inhaltsstoffe der Hanfpflanze aufweist.
Dieser fettlösliche Extrakt wird dann in einem Trägeröl, idealerweise Hanfsamenöl, gelöst und kann nun verwendet werden.
Es gibt Produkte mit einem hohen Anteil an Cannabidiol, aber auch Produkte mit einer niedrigeren Konzentration an CBD.

Legal?

CBD Produkte und CBD Kosmetik sind in Deutschland 100% legal.

Stiftung Warentest und Ökotest

Einen aktuellen Testbericht der Stiftung Warentest zu CBD Kosmetik für die Haut gibt es nicht.

Anwendungsbereiche von CBD Beauty Produkten

CBD-haltige Präparate werden unter anderem bei Epilepsie und Multipler Sklerose eingesetzt, da sie entkrampfend wirken und die Entspannung fördern sollen.

Aus diesem Grund soll CBD auch angstlösend und schlaffördernd wirken.

Auch bei Beschwerden, die mit Entzündungen einhergehen und oft chronischer Natur sind, kann CBD zum Einsatz kommen.
Seine Fähigkeit, überschießende Immunreaktionen zu hemmen, könnte auch für die Behandlung von Autoimmunerkrankungen und Allergien interessant sein.

Auch in der Krebsforschung und in Studien zur Behandlung von Schizophrenie wird die Wirkung von CBD erprobt.
Als Nahrungsergänzungsmittel ist CBD unter anderem als CBD Öl in Tropfen, als Kristalle und in Kapseln ebenfalls beliebt. Viele Anwender berichten von den positiven Eigenschaften von CBD und mehr Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele bei regelmäßiger Einnahme CBD-haltiger Präparate.

CBD Kosmetik für schöne Haut kaufen – Anwendung im Wellnessbereich

Dank seiner entzündungshemmenden und beruhigenden Eigenschaften ist CBD sowohl für die Medizin, als auch den Nahrungsergänzungsmittelmarkt und den Kosmetikbereich interessant. Studien belegen zum Beispiel seinen Nutzen bei Psoriasis und anderen entzündlichen Hautkrankheiten. Zudem soll CBD die Fähigkeit besitzen, regulatorisch Einfluss auf das Immunsystem zu nehmen. Dies bedeutet, dass CBD wahrscheinlich eine überschießende Wirkung des Immunsystems mindern kann, was auch bei allergischen Hautreaktionen eine Rolle spielt.

Zahlreiche Anwender von CBD-Ölen und CBD Cremes bzw. Salben berichten von einer Verbesserung des Hautbildes, Rückgang entzündeter Stellen, besserer Wundheilung und anderen positiven Ergebnissen.

Da Cannabidiol neben anderen hautpflegenden Inhaltsstoffen auch reich an Antioxidantien ist, kennt man es in den USA bereits als Geheimtipp gegen die vorzeitige Hautalterung und zur Reduzierung der ersten Fältchen.

Anti Aging und CBD Anti Falten Creme

Doch auch im deutschsprachigen Raum weiß man heute, dass CBD nicht nur die Zellerneuerung anregen, sondern auch als ein regelrechtes Anti-Aging-Mittel bezeichnet werden kann.

Zudem soll es eine übermäßige Talgproduktion eindämmen können, weshalb es als natürliche Hilfe gegen Akne gilt.
Alles in allem ist CBD in Cremes und Salben mehr als nur eine Wohltat für reife Haut. Es erweist sich als ebenfalls wertvolle Hilfe, wenn junge Haut zu Entzündungen und Hautunreinheiten neigt.

Welche Wirkung haben CBD Beauty Produkte auf die Haut?

Die Haut ist eine natürliche Barriere und schützt unseren Organismus vor schädlichen Einflüssen wie Viren, Bakterien und Giften, aber auch vor Kälte, Wärme und anderen physikalischen Reizen. Zudem ist sie ein Entgiftungsorgan, das Stoffe abgeben, aber auch aufnehmen kann. Letzteres machen sich viele naturheilkundliche Behandlungen zunutze. In der Haut befinden sich zahleiche Rezeptoren, die über Nervenbahnen mit dem Gehirn verbunden sind und uns über Temperatur, Druck, Schmerzen und andere Reize informieren.

Die Haut als Spiegel der Seele verrät oft früh, wie es uns geht.

Mit der Zeit lässt jedoch die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern nach, die Elastizität vermindert sich und es können erste Fältchen entstehen.
Aber auch junge Menschen kennen bereits Hautprobleme, zum Beispiel hormoneller Natur. Gefürchtet und berüchtigt ist hierbei die in der Jugend auftretende Akne, die oft sogar hässliche Narben hinterlassen kann.

CBD weist demnach zahlreiche Eigenschaften auf, die bei der Hautpflege sowohl junger als auch reifer, anspruchsvoller Haut von Nutzen sein können:

Studien zufolge wirkt CBD auf die Haut:

  • entzündungshemmend
  • feuchtigkeitsspendend
  • beruhigend
  • pflegend und nährend.

Da auch in der Haut zahlreiche Rezeptoren des Endocannabinoidsystems zu finden sind, kann eine CBD-haltige Creme auch hierüber ihre wohltuende Wirkung entfalten.

CBD Bodylotion, Creme und Salbe kaufen: kleine, feine Unterschiede

Zwischen CBD Creme, CBD Salbe, Körperlotion und CBD Handcreme gibt es jedoch hinsichtlich der Inhaltsstoffe und dem jeweiligen Anwendungsbereich einige Unterschiede. Allen gemeinsam sind jedoch oft duftende ätherische Öle und weitere wertvolle pflanzliche Öle sowie konsistenzgebende Wachse, die die jeweiligen Produkte zusätzlich enthalten.

1. CBD Creme für Gesicht und Dekolleté

Bei einer Creme handelt es sich um eine Emulsion aus einem oder mehreren Ölen und einem wässrigen Anteil. Je nach Hauttyp überwiegt der wässrige oder der ölige Anteil. Für die eher trockene Haut empfiehlt sich eine Creme mit einem höheren Fettanteil, da dieser die Feuchtigkeit mit einschließt und die Haut so vor dem weiteren Austrocknen bewahrt.
Viele CBD-Produkte enthalten Hanfsamenöl, das zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe aufweist und zusammen mit anderen reichhaltigen Ölen eine Bereicherung für jede Creme darstellt. Aber auch Kokos- oder Olivenöl können in einer CBD Creme Verwendung finden.

Eine CBD Creme kann als Tages- oder Nachtcreme benutzt werden. Sie pflegt und nährt die Haut gleichzeitig. Meistens sind wertvolle Inhaltstoffe wie Sheabutter und pflegende Öle zugesetzt, welche die Haut zusätzlich verwöhnen. CBD Cremes gelten als Anti-Aging-Waffen im Kampf gegen vorzeitige Hautalterung.

Die Nordic Oil Creme zum Beispiel versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und weiteren, hochwertigen Inhaltsstoffen und wurde gänzlich ohne Tierversuche hergestellt.
Mehrmals täglich wird die Creme auf das gereinigte Gesicht und Dekolleté aufgetragen und sanft einmassiert.

2. CBD Salbe

Auch eine Salbe ist eine Emulsion, also ein Gemisch aus einer wässrigen und einer öligen Komponente. Hier überwiegt jedoch der ölige, bzw. fettige Anteil den wässrigen Anteil um ein Vielfaches, da die Salbe nicht verfrüht in die Haut einziehen, sondern möglichst lange auf ihr haften soll. Daher werden Salben vor allem dann eingesetzt, wenn medizinische Wirkstoffe bei einer Entzündung oder der Wundheilung den Heilungsprozess unterstützen sollen.

CBD Salben finden eher Verwendung, wenn es darum geht, sehr trockene, rissige Haut, wie zum Beispiel bei der Psoriasis, zu beruhigen. Auch bei Juckreiz kann eine solche Salbe eingesetzt werden. Schmerzende, entzündete Gelenke können ebenfalls von der Behandlung mit einer CBD Salbe profitieren. Oft ist der Gehalt an CBD in CBD Salben höher als bei anderen Produkten, weshalb hochwertige Salben auch kostenintensiver sind. Neben CBD sind hier ebenfalls oft pflegende Pflanzenöle enthalten. Die Salbe wird bei Bedarf auf die betroffenen Stellen aufgetragen und vorsichtig eingerieben.

3. CBD Handcreme

CBD Handcremes eignen sich besonders zur Pflege rissiger, stark beanspruchter Haut. Kalte Luft oder auch manche Reinigungsprodukte, die im Haushalt zum Einsatz kommen, führen oft zu trockener, rauer Haut an den Händen. Hier kann eine CBD Handcreme der Haut wieder die dringend benötigte Feuchtigkeit zurück geben. Der leichte Fettfilm, der hinterher auf der Haut verbleibt, verhindert ein weiteres Austrocknen. Zweimal täglich wird eine kleine Menge der Creme auf die trockenen Stellen aufgetragen und vorsichtig einmassiert.

Außer Cremes und Salben gibt es in der Kosmetikbranche auch eine Reihe weiterer Produkte, die mit hochwertigem CBD angereichert sein können.
So kommt CBD auch in Bodylotions, Shampoos, Haarkuren und Lippenpflegeprodukten zum Einsatz. Eine große Auswahl an wertvoller CBD -Kosmetik bietet CBD-Vital mit seiner CBD-Kosmetik-Serie. https://www.cbd-vital.de/cbd-kosmetik ist für die natürliche Pflege von Haut und Haaren eine Wohltat und absolut empfehlenswert.

Auch Nordic Oil Skincare bietet neben CBD in Tropfenform, CBD Ölen und CBD-haltigen Kosmetikprodukten eine CBD Salbe an, die sogar für Veganer geeignet ist, da sie keinerlei tierische Produkte enthält.

Transdermale oder topische Wirkung?

Ein weitere Unterschied bei Cremes, Salben und anderen CBD-haltigen Kosmetikartikeln besteht in der Tiefenwirkung des jeweiligen Produktes.

Transdermale Cremes

Eine transdermale, also hautdurchlässige Creme wird von der Haut absorbiert. Sie kann bis in die untersten Hautschichten eindringen und auch dort ihre Wirkungen entfalten. Hierdurch können die Cannabinoide durch feinste Kapillaren in die Blutbahn gelangen, wodurch eine ganzheitliche Wirkung erzielt wird. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Rezeptoren, die sich ebenfalls in der Haut befinden und bei einer transdermalen Creme zusätzlich aktiviert werden können. Typisches Beispiel für eine hautdurchlässige Creme mit Tiefenwirkung, ist eine CBD-haltige Anti-Aging Creme, die großflächig verwendet wird und bis in die unteren Hautschichten eindringen kann. Auch sogenannte Sport- Salben oder schmerzstillende, entzündungshemmende Cremes, die oft mit Extrakten aus Arnika oder Beinwell angereicht sind oder synthetische Wirkstoffe enthalten, zählen zu den transdermal wirkenden Produkten.

Topische Cremes

Topische Cremes oder Salben sind dagegen eher für bestimmte Hautbereiche gedacht, die besonderen Schutz benötigen. Bei einer Entzündung, einem Ausschlag oder Juckreiz, bei Akne oder auch Psoriasis ist eine lokal wirkende CBD-Creme oder Salbe eher empfehlenswert. Hierbei ist die Wirkung auf die oberen Schichten der Haut beschränkt und die Inhaltsstoffe wirken lokal, werden aber nicht in den Blutkreislauf aufgenommen. Da sich jedoch die Cannabinoid-Rezeptoren auch in der Haut befinden, ist sogar hier eventuell möglich, dass das CBD auch bei einer topischen CBD Creme mit dem Endocannabinoidsystem interagiert..

CBD Gel für Sportler und Athleten

Doch neben hochwertigen Produkten für den Bereich der Haut-und Haarpflege gibt es auch für den Sport- und Fitnessbereich CBD-haltige Produkte wie Sport Salben oder Sport Gels.

Ein Gel enthält wesentlich mehr Feuchtigkeit als eine Creme oder eine Salbe. So besteht ein Gel in der Regel hautsächlich aus Wasser. Der Anteil an Ölen oder Fetten ist sehr gering. Dadurch entsteht durch das Auftragen eines Gels eine Verdunstungskälte, die einen kühlenden Effekt bewirkt. Entsprechende Inhaltsstoffe können diesen Effekt zusätzlich unterstützen, so dass Gels gerne für die Behandlung schmerzender Muskeln oder bei Sonnenbränden verwendet werden. Gerade im Sommer, wo die Haut schneller schwitzt und auch fettiger ist als im Winter, können Gels eine Wohltat für den Körper sein.

Ein solches Gel oder eine Sport Salbe von guter Qualität pflegt Haut und Muskeln nach dem Sport oder am frühen Morgen nach dem Aufstehen. Während Gels oft einen eher kühlenden Effekt haben, gibt es auch Sportsalben, die Dank ihrer durchblutungsfördernden Inhaltstoffe nachhaltig wärmen und so für optimale Entspannung sorgen. Das https://vaay.com/products/vaay-sport-sport-gel-100ml ist extra für Sportler konzipiert und enthält neben dem reichhaltigen Vollspektrum Hanfextrakt weitere natürliche Inhaltsstoffe wie Nelkenöl und Eukalyptusöl. Andere Salben oder Lotionen enthalten zusätzlich Menthol oder Minze, die ebenfalls einen kühlenden und erfrischenden Effekt aufweisen.
Nach intensiver sportlicher Betätigung wird eine kleine Menge des Gels oder der Salbe auf den gewünschten Bereich aufgetragen und sanft einmassiert.

Wie wird eine CBD Creme, Lotion oder Salbe hergestellt?

Auch für eine CBD Creme oder Salbe wird das CBD erst einmal extrahiert. Meistens wird hierzu eines der drei folgenden Extraktionsverfahren angewandt:

1. Die Extraktion durch Alkohol

Cannabidiol ist nicht nur fett-, sondern auch alkohollöslich. Deshalb wird hier vorerst eine Art Tinktur hergestellt, indem die CBD-haltigen Pflanzenteile der Hanfpflanze mit Alkohol durchtränkt werden und anschließend für einige Zeit in der alkoholischen Lösung verbleiben, damit sich das Cannabidiol herauslösen kann.
Schließlich wird diese Lösung erhitzt, der Alkohol verflüchtigt sich und es bleibt das CBD in kristalliner Form zurück.

2. Die Extraktion durch Öl

Da CBD wie gesagt auch fettlöslich ist, kann das Cannabidiol ebenso auf diesem Wege extrahiert werden. Hierzu werden die Pflanzen statt in Alkohol in hochwertigem Öl, zum Beispiel Hanfsamenöl eingelegt und mazeriert. Ähnlich wie bei der Lösung durch Alkohol bleibt das Gemisch nun einige Zeit stehen, damit die Inhaltsstoffe, wie das Cannabidiol, in das Trägeröl übergehen können.
Solcherart hergestellte Öle weisen nur eine geringe Konzentration an CBD auf, dafür aber auch weitere, wertvolle Inhaltsstoffe. Allerdings ist ein solches Öl nicht sehr lange haltbar.

3. Die überkritische Extraktion durch Kohlendioxyd

Bei der überkritischen Extraktion wird mit Druck und Kohlendioxyd gearbeitet, welches die Inhaltsstoffe herauslöst, ohne dass es zu chemischen Rückständen oder Oxidationseinfluss während des Vorganges kommt.

Das Kohlendioxid verflüchtigt sich und der reine Extrakt mit seinem vollen Spektrum an Inhaltsstoffen der Hanfpflanze bleibt zurück. Neben zahlreichen weiteren Cannabinoiden sind in einem solch vollwertigen CBD Extrakt wertvolle Spurenelemente, der Pflanzenstoff Chlorophyll und natürliche Omega-3- und Omega-6 Fettsäuren sowie andere Inhaltstoffe enthalten. Dieses sogenannte Vollspektrum CBD Öl enthält zahlreiche weitere Inhaltsstoffe, die miteinander interagieren und für ihren synergistischen Effekt, den “Entourage-Effekt” bekannt sind. Dieses Verfahren ist als das schonendste und effektivste Verfahren zur Herstellung qualitativ hochwertiger CBD Extrakte bekannt. Denn bei Kohlendioxyd handelt es sich nicht um ein chemisches Lösungsmittel, welches Rückstände im Endprodukt hinterlassen könnte, sondern um ein Gas, welches nach Beendigung des Prozesses rückstandslos abgezogen werden kann. Zudem kann das Kohlendioxyd erneut für weitere Extraktionen verwendet werden, was dieses Verfahren sowohl ökologisch als auch ökonomisch interessant macht.

Wachse für die Konsistenz

Nun werden die entsprechenden Öle mit dem fettlöslichen CBD Extrakt oder den aufgelösten Kristallen versetzt.
Um eine festere Konsistenz zu erlangen, wird den jeweiligen Ölen ein Wachs zugesetzt. Als Alternativen zu synthetisch hergestellten Wachsen bieten sich Wachse tierischer oder pflanzlicher Herkunft an.

Für ein Produkt mit einem Wachs tierischer Herkunft kommt Bienenwachs oder Wollwachs in Frage. Da aber immer mehr Anwender großen Wert auf vegane Produkte legen, kommen auch vermehrt rein pflanzliche Wachse wie Candelillawachs oder Carnaubawachs zum Einsatz. Gerade für die vegane Naturkosmetik finden immer mehr unterschiedliche, vegane Wachse Verwendung, die bis vor kurzem noch relativ unbekannt waren.
Zum Schluss werden mit Hilfe eines hautfreundlichen Emulgators der ölige und der wässrige Anteil, der oft ein wässriger Hanfpflanzenauszug ist, miteinander verbunden.

Fertig ist die jeweilige Emulsion, also Creme, Salbe, Gel oder ein anderes Produkt!

Tipps für die erfolgreiche Anwendung

Damit eine CBD Creme oder Salbe optimal ihre positiven Eigenschaften entfalten kann, ist es wichtig, die Haut vor dem Auftragen des Produktes gründlich zu reinigen. Nur so können die wertvollen Inhaltsstoffe auch durch die Haut gut aufgenommen werden.
Um die Haut auf eine mögliche, wenn auch selten auftretende Überempfindlichkeit zu testen, sollte vorerst eine kleine Menge des jeweiligen Produktes auf die Haut der Ellenbeuge aufgetragen und beobachtete werden, ob es zu Reaktionen kommt.
Kann eine Überempfindlichkeit gegenüber eines in der Creme oder Salbe enthaltenen Inhaltsstoffes ausgeschlossen werden, steht einer Anwendung nichts mehr im Wege.

Am sinnvollsten hat sich erwiesen, das jeweilige Produkt mehrmals täglich aufzutragen, wobei Schleimhäute wie die der Nase und der Augen auszusparen sind.

Auch CBD-haltige Hautpflegeprodukte können unter Temperaturschwankungen leiden. Grundsätzlich sollten sie gerade nach dem Anbrechen in einem kühlen, dunklen Raum aufbewahrt werden, gehören jedoch keinesfalls in den Kühlschrank. Wichtig ist, dass die Temperatur 25°C nicht überschreitet. Im Handel befinden sich kleine Kühltäschchen, die speziell für die Medikamentenaufbewahrung, wie zum Beispiel für Insulin-Ampullen, während hoher Temperaturen geeignet sind, aber auf keinen Fall die niedrigen Temperaturen eines Kühlschranks erreichen. Diese eignen sich ebenfalls optimal für die Aufbewahrung von hochwertigen, wärmeempfindlichen Kosmetikartikeln während hoher Außentemperaturen, aber auch um im Sommer Cremes, Gels und andere Produkte unterwegs stets griffbereit zu haben.
Auf jeden Fall sind das jeweilige Haltbarkeitsdatum und die Hinweise für die Anwendung zu beachten, die der Packungsbeilage des Herstellers zu entnehmen sind.

Wo gibt es in Deutschland CBD-Kosmetik zu kaufen?

Früher gab einige CBD-Produkte in Drogerien wie Rossmann oder Dm zu kaufen. Doch da die Rechtslage lange Zeit nicht ganz eindeutig war, bzw. sich ständig änderte, nahmen die Drogerieketten diese Präparate wieder aus ihrem Sortiment.

Trotz dass CBD Öl mittlerweile unter gewissen Bedingungen als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft wurde und auch CBD-haltige Kosmetik keine illegalen Mengen an THC enthält, scheint dies immer noch ein schwieriges Thema zu sein.

Auch Apotheken bieten wenig bis kaum rezeptfreie CBD-Produkte an. Zudem scheuen sich die meisten Anwender, öffentlich nach CBD Öl oder anderen Produkten zu fragen, aus Angst vor unangemessenen Reaktionen von Seiten der Apotheker oder mithörenden Kunden.
Ohne Probleme können Nutzer jedoch CBD Öle und CBD-Kosmetik in zahlreichen Online-Shops käuflich erwerben. Da es hier aber ständig neue Hersteller und Anbieter gibt, ist es empfehlenswert, Produkte bei bekannten Herstellern zu erwerben oder darauf zu achten, welche Hersteller oder Produkte andere Anwender empfehlen.
Bekannte Hersteller, die auch sehr gute Bewertungen aufweisen, sind zum Beispiel CBD Vital Komsetik, Nordic Oil Skincare und das Berliner Unternehmen Vaay.
Diese Anbieter garantieren stets allerbeste Qualität und bieten eine breite Palette an hochwertigen CBD-Produkten an.

Worauf beim Bestellen von CBD-Cremes und Salben zu achten ist

1. Seriosität des Anbieters

Wie schon erwähnt, gibt es einige bewährte Hersteller, die auf Qualität und Transparenz setzen. Diese Unternehmen sind auch an ständiger Weiterbildung interessiert und engagiert, wenn es um Forschungsergebnisse und neue medizinische Erkenntnisse geht.

Aus ihren Websiteangeboten geht hervor, dass ihnen eine entsprechende Informationsvermittlung für den Kunden sehr am Herzen liegt.
Wer online Produkte, welcher Art auch immer, bezieht, sollte sichergehen, dass ein Impressum die Möglichkeit der Kontaktaufnahme bietet. Nicht zuletzt ist ein gut erreichbarer Kundensupport wichtig, falls Fragen rund um das Produkt bestehen.

2. Isolat oder Vollspektrum

Vor der Bestellung des jeweiligen Produktes sollte sich der Käufer überlegen, ob er ein Produkt aus einem CBD Isolat erwerben möchte, oder ob eine CBD Creme aus Vollspektrum CBD Öl für seine Zwecke die bessere Wahl ist.

Da ein Vollspektrum Öl durch seinen synergistischen Effekt ganzheitlicher wirkt, entscheiden sich die meisten Anwender für ein Produkt aus Vollspektrum CBD Öl.

Doch auch ein Isolat kann seine Vorteile haben. Dies sollte jeder Käufe für sich entscheiden und beim Kauf auf entsprechende Hinweise achten.

3. Qualität und Herkunft der Ursprungspflanzen

Hanfpflanzen besitzen die Eigenschaft, Schwermetalle und andere Giftstoffe aus dem Boden zu ziehen. Daher ist es wichtig, zu wissen, woher die Pflanzen stammen, die zur Herstellung der CBD-Produkte verwendet werden.

Auch auf pestizidfreie Umgebung und vertrauenswürdige Herstellungsprozesse sollte vor dem Kauf geachtete werden.
Analysezertifikate und Anbau auf europäischem Boden können ein wenig mehr Sicherheit beim Kauf bieten, weshalb auch hier genauer hingeschaut werden sollte.
Denn Reinheit und hochwertige Qualität sind bei vielen online zu erwerbenden CBD-Produkten leider keine Selbstverständlichkeit.

4. Sicheres Bezahlen

Auch hier gibt es noch immer einige schwarze Schafe im Onlinemarktbereich.
Vertrauliche Daten rund um die Bezahlung bedürfen eines besonderen Schutzes.
Daneben gilt es als Zeichen von Seriosität, wenn dem Kunden mehrere Möglichkeiten zum Geldtransfer zur Verfügung stehen.
Sollte als einzige Möglichkeit die Vorabüberweisung angeboten werden, dann ist vom Kauf eher abzuraten.

Alle drei hier vorgestellten Unternehmen erfüllen diese wichtigen Kriterien und können daher guten Gewissens für den Kauf von CBD Extrakten und CBD-Kosmetik empfohlen werden.

Hier sollte keinesfalls am falschen Ende gespart werden, denn die Haut als Spiegel der Seele ist es wert, dass sie ganz besondere Beachtung erfährt.
Qualität statt Quantität ist also doch die bessere Devise!

Dr. Anton Wilder