CBD √Ėl 10 % Preisvergleich – CBD Tropfen 10 Prozent g√ľnstig kaufen

Spezielle Angebote

Zeitlich begrenzte Angebote der Testsieger


Hempamed 10%  4 zum Preis von 3

hempamed 10 rabatt

  • Normalpreis: 219,80‚ā¨
  • Aktionspreis: 164,85‚ā¨

Hanfosan 10%  2er Pack mit Rabatt

hanfosan rabatt

  • Normalpreis: 109,80‚ā¨
  • Aktionspreis: 82,35‚ā¨

CBD-Vital 10%  2+1 gratis

cbd vital angebot

  • Normalpreis: 179,70‚ā¨
  • Aktionspreis: 119,80‚ā¨

Preisvergleich

Alle aktuellen CBD 10% Preise im Vergleich

ProduktPreis
grinsekatzen cbd oel 10 kaufen
Grinsekatzen
44,00 ‚ā¨
Zu Grinsekatzen
CBD's finest 10
CBD's Finest
46,20 ‚ā¨
Zu CBD's Finest
home of hemp vollspektrum cbd 10
Home of Hemp
46,90 ‚ā¨
Zu Home of Hemp
natucan 10 kaufen
Natucan
49,50 ‚ā¨
Zu Natucan
cannaverde 10
Cannaverde
49,90 ‚ā¨
Zu Cannaverde
hempcrew 10
HempCrew
49,90 ‚ā¨
Zu HempCrew
beflora cbd oŐąl 10 prozent preisvergleich
Beflora
49,95 ‚ā¨
Zu Beflora
canobo cannabisoŐąl 10
Canobo
49,95 ‚ā¨
Zu Canobo
swissfx 10
Swiss FX
49,95 ‚ā¨
Zu Swiss FX
vitahemp 10
VITALhemp
50,00 ‚ā¨
Zu VITALhemp
cbdcrew 10
CBD Crew
51,39 ‚ā¨
Zu CBD Crew
afterlife 10
Afterlife
52,90 ‚ā¨
Zu Afterlife
hanfosan 10
Hanfosan
54,90 ‚ā¨
Zu Hanfosan
vaay cbd mundspray 10 %
VAAY
54,90 ‚ā¨
Zu VAAY
hempamed cbd oŐąl 10
Hempamed
54,95 ‚ā¨
Zu Hempamed
naturecan 10ml 10 prozent
Naturecan
54,99 ‚ā¨
Zu Naturecan
cibdol 10 prozent preis
Cibdol
57,50 ‚ā¨
Zu Cibdol
cbd extra hanfoŐąl 10
CBD Extra
57,90 ‚ā¨
Zu Cannaverde
edestos cbd tropfen 10
Edestos
58,40 ‚ā¨
Zu Edestos
neobotanics 10
Neobotanics
58,90 ‚ā¨
Zu Neobotanics
glow cbd 10 prozent
Glow
59,00 ‚ā¨
Zu Glow
cannexol10
Cannexol
59,90 ‚ā¨
Zu Cannexol
cbd vital 10
CBD Vital
59,90 ‚ā¨
Zu CBD-Vital
zellrevital 10 prozent cbd
Zellrevital
59,90 ‚ā¨
Zu Cannaverde
nutribrosia 10
Nutribrosia
59,95 ‚ā¨
Zu Nutribrosia
instahaze 10
Instahaze
63,90 ‚ā¨
Zu Instahaze
kiara naturals cbd oel 10
Kiara
64,00 ‚ā¨
Zu Kiara
alpinols 10 %
Alpinols
64,90 ‚ā¨
Zu Alpinols
limucan 10
Limucan
69,90 ‚ā¨
Zu Limucan
cbdnol 10
CBDNOL
70,00 ‚ā¨
Zu CBDNOL

Die CBD Preise werden regelmäßig aktualisiert. Sollten Sie doch einmal einen Preisfehler finden, so senden Sie uns gerne eine Email.

CBD √Ėl 10 Prozent online kaufen

War die Cannabispflanze noch vor einigen Jahren eher durch ihren berauschenden Wirkstoff THC bekannt, r√ľckt der Fokus hier mehr und mehr auf einen vielversprechenden, nicht berauschenden Pflanzeninhaltsstoff.

Die Rede ist vom Cannabidiol, besser bekannt als CBD.

Das Interesse stieg im Jahre 2017 sprunghaft an. Was war passiert?

Die WHO (World Health Organisation) best√§tigte im November 2017, dass CBD ‚Äěkeine Gefahr f√ľr die √∂ffentliche Gesundheit darstellt‚Äú. Ein Meilenstein, der einige weitere vielversprechende Studien ins Rollen brachte. Eine therapeutische Wirkung wurde bereits vorab kommuniziert.

Interessant zu wissen ist es, dass die Entdeckung von CBD dabei einige Jahrzehnte zur√ľckliegt. Der ganzheitlich regulierende Pflanzenstoff wurde im Jahre 1940 erstmals in einer wissenschaftlichen Forschungsarbeit der Universit√§t Illinois extrahiert.

Leiter dieser findigen Forschergruppe war der Chemiker Roger Adams. Aufgrund seiner wissenschaftlichen Versuche mit der Cannabispflanze wurde er sogar zeitweise durch das FBI √ľberwacht.

Werfen wir nachfolgend einen näheren Blick auf den vielversprechenden Pflanzenwirkstoff.

Wie wirkt CBD und gegen welche Leiden kann das regulierende √Ėl eingesetzt werden?

Die wichtigsten Fakten zu CBD √Ėl 10 kurzgefasst

F√ľr alle, die einen schnellen und informativen Gesamt√ľberblick zum Thema CBD erhaschen m√∂chten, ohne viel Text zu lesen, folgen hier direkt einige stichpunktartige Fakten. Sei gespannt!

  • Cannabidiol wird aus den Bl√ľten der weiblichen Hanfpflanze extrahiert.
    CBD enthält im Gegensatz zum THC keinerlei psychoaktive, berauschende Inhaltsstoffe. Passend hierzu auch schon mal die Info: Ja, CBD ist in Deutschland legal erhältlich, solange der THC-Gehalt unter 0,2% liegt.
  • Die bekannteste und beliebteste Darreichungsform von CBD ist in Deutschland das CBD √Ėl mit 10 Prozent Wirkstoffgehalt. Deshalb dreht sich auch unser Ratgeber haupts√§chlich um das ganzheitliche Pflanzenerzeugnis.
  • CBD √Ėl besteht in der Regel aus einem Tr√§ger√∂l (√ľblicherweise kaltgepresstes Hanf√∂l), Cannabidiol Extrakt sowie Terpenen. Aufgrund der verschiedenen Inhaltsstoffe liefert CBD √Ėl damit neben Cannabidiol unter anderem Omega-3 Fetts√§uren, sekund√§re Pflanzenstoffe (Flavonoide) und Vitamin E.
  • Das wohltuende √Ėl wirkt dabei nach ca. 15 Minuten und entfaltet seine regulierende Wirkung f√ľr ca. 4 ‚Äď 6 Stunden.
  • CBD dockt an k√∂rpereigene Rezeptoren des Endocannabinoidsystems an. Dieses liegt vorrangig im zentralen Nervensystem (ZNS). Cannabinoide sind dem K√∂rper also durchaus positiv bekannt, n√§mlich in Form von Endocannabinoiden.
    Dieses Andocken an entsprechende Rezeptoren erkl√§rt, warum CBD √Ėl vom ZNS aus ganzheitlich bei verschiedenen Grunderkrankungen lindernd wirken kann. Genaueres hierzu findest Du unter dem n√§chsten Punkt.
  • Aufgrund des vorab genannten Punktes ist es m√∂glich, dass CBD bei unterschiedlichen pathologischen Befunden regulierend wirken kann. Oftmals liegen diesen Befunden Entz√ľndungserscheinungen zugrunde.
  • CBD kann unter anderem schmerzlindernd, stimmungsaufhellend, entkrampfend, entz√ľndungshemmend, antipsychotisch und angstl√∂send wirken.

Schauen wir uns dies unter dem Folgepunkt wie versprochen einmal genauer an:

Wirkung von CBD im Körper

Wie Du nun bereits weißt, kann CBD im menschlichen Körper bei verschiedensten Grunderkrankungen ganzheitlich regulierend wirken. Doch wie ist dies möglich beziehungsweise welcher Mechanismus steckt dahinter? Oder sind diese Versprechen gar nur geschicktes Marketing?

Schauen wir hierzu einmal näher auf unser Wunderwerk Körper.
Tats√§chlich ist CBD f√ľr diesen nichts Unbekanntes.

Wie bitte? Ja, Du hast richtig gelesen.

Denn der K√∂rper verf√ľgt diesbez√ľglich √ľber ein ganz eigenes System, das Endocannabinoidsystem (kurz ECS). Die Wortsilbe ‚Äěendo‚Äú steht hierbei f√ľr innen. Innerhalb unseres K√∂rpers also.
Cannabinoide sind unserem fleißigen Wunderwerk somit durchaus bekannt. Er stellt sie als Endocannabinoide sogar selbst her.

Im ECS wiederum befinden sich entsprechende Rezeptoren, an welche diese andocken können. Von dort aus entfaltet sich dann die regulierende Wirkung.
Dieser Wirkmechanismus verdeutlicht sicherlich, warum CBD ganzheitlich wohltuend auf ganz unterschiedliche Symptome wirken kann.

Welche das sind, möchten wir uns nun nachfolgend noch einmal genauer anschauen.

Gegen welche Leiden und Krankheuten kann CBD √Ėl 10 % helfen?

Wie beschrieben kann CBD ein facettenreiches Spektrum an positiv-regulierenden Eigenschaften aufweisen. Es ist somit vielseitig einsetzbar. Dabei gilt es als angstl√∂send, antipsychotisch, beruhigend, entz√ľndungshemmend, entkrampfend und schmerzlindernd.

Gesteuert wird dies √ľber die Rezeptoren des ECS, womit wir uns den ganzheitlichen Wirkansatz wunderbar herleiten k√∂nnen.

Nachfolgend ein kleiner stichpunktartiger √úberblick, bei welchen Leiden sich ein Therapieansatz mit CBD √Ėl lohnen kann.
Schlie√ülich ist CBD rein nat√ľrlich und nahezu frei von Nebenwirkungen. Diese beiden Fakten k√∂nnen verschreibungspflichtige Medikamente gegen die nachfolgend aufgef√ľhrten Erkrankungen kaum aufweisen.

  • Angstzust√§nde sowie nerv√∂se Erregungszust√§nde
  • Burnout sowie weitere Stresssymptomatiken
  • Depressive Verstimmungen
  • Entz√ľndungen sowie entz√ľndungsbedingte Schmerzen
  • Epilepsie
  • Schizophrene Psychosen
  • Schlafst√∂rungen
  • Schmerzzust√§nde wie Migr√§ne oder Gelenkerkrankungen
  • √úbelkeit

Zahlreiche wissenschaftliche Forschungsarbeiten best√§tigen hierbei mittlerweile die ganzheitlich regulierende Wirkung von CBD. Ein Beispiel hierzu ist die nachfolgende Studie, welche sich mit den Effekten von CBD auf entz√ľndliche Prozesse befasst: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25703248/

Bringt CBD √Ėl Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit sich?

CBD √Ėl weist in den √ľberwiegenden F√§llen eine optimale Vertr√§glichkeit auf.

Lediglich in vereinzelten F√§llen wird von milden Nebenwirkungen wie Kopfschmerz, M√ľdigkeit, einer Senkung des Blutdrucks sowie √úbelkeit und/oder Durchfall berichtet. Je nach pers√∂nlicher Pathologie k√∂nnte die seltene Wirkung als Blutdrucksenker hierbei jedoch nat√ľrlich durchaus auch positiv sein.

Auch Veränderungen im Appetit traten bisweilen auf, wie eine Studie aus dem Jahr 2017 darlegt.

M√∂gliche Wechselwirkungen mit eingenommenen Arzneimitteln sollten vor einer Einnahme von CBD √Ėl mit dem Arzt oder Therapeuten abgestimmt werden, um die Medikamentengabe gegebenenfalls entsprechend anzugleichen. Dies ist ebenfalls bei einer langfristig geplanten Substitution ratsam.

Warum? CBD √Ėl ist zwar gut bek√∂mmlich, die Auswirkungen von Cannabinoiden auf das Hormonsystem bei Langzeit-Anwendung sind jedoch aktuell nur unzureichend erforscht.

Ein Hinweis: Schwangere und Stillende sollten von einer Anwendung absehen, da die Wirkung von CBD auf das sich entwickelnde, puerile Hirn aktuell nicht ausreichend erforscht ist. Hieraus erschließt sich weiter, dass von einer CBD Supplementierung bei Kindern aufgrund noch mangelnder Erkenntnisse abgesehen werden sollte.

Erw√§hnen m√∂chten wir hier abschlie√üend noch, dass CBD √Ėl weder berauscht noch abh√§ngig macht. Diese Bef√ľrchtungen stehen trotz vermehrter Berichterstattung zum Thema bisweilen noch im Raum. Kommen wir hierzu passend zum n√§chsten Punkt.

Legalität in Deutschland

Trotz der steigenden Bekanntheit besteht hierzu bisweilen nach wie vor Verunsicherung.

Die Good News: Wir können Dich hierzu vollumfänglich beruhigen!

F√ľr den deutschen Markt zugelassene CBD-Produkte d√ľrfen einen THC-Gehalt von 0,2% nicht √ľberschreiten, was sie zum zugelassenen und damit legalen Produkt macht.

√úberpr√ľfe also einfach vor dem Produktkauf, ob das Produkt Deiner Wahl √ľber einen entsprechenden Vermerk auf dem Etikett verf√ľgt. B√∂se √úberraschungen k√∂nnen damit spielend leicht vermieden werden und dem ganzheitlichen Nutzen von CBD √Ėl steht damit nichts mehr im Wege.

CBD √Ėl 10 % Testsieger kaufen – Worauf sollte man beim Kauf achten, um ein Produkt mit guter Qualit√§t zu erhalten?

Achte unbedingt auf unsere nachfolgenden Tipps f√ľr ein hochwertiges CBD √Ėl, um die ganzheitlich regulierende Wirkung mit all ihren positiven Eigenschaften zu erfahren:

  • Der Vollst√§ndigkeit halber hier nochmals aufgef√ľhrt: Achte unbedingt auf einen THC-Gehalt von unter 0,2%, um ein legales Produkt zu erhalten. Du kannst Dir dadurch sicher sein, ein nicht berauschendes Produkt in H√§nden zu halten.
  • Beim gew√§hlten Extraktionsverfahren des CBD √Ėls sollte auf eine CO2-Extraktion geachtet werden. Diese ist deutlich schonender und hochwertiger als chemische L√∂sungsprozesse.
    Dies gilt beispielsweise auch f√ľr koffeinfreien Kaffee und sorgte hierzu vor einigen Jahren f√ľr Aufsehen.
  • Ein qualitativer Hersteller achtet auf ein hochwertiges Erzeugnis als Tr√§ger√∂l. √úblich ist hierbei ein kaltgepresstes Hanf√∂l, bisweilen aus √∂kologischer Herkunft. Der Anbau innerhalb Europas gew√§hrleistet, dass auf eine optimale Bodenbeschaffung im Anbau geachtet wird. Hierdurch wird die Anreicherung von Schwermetallen im √Ėl vermieden.
  • Viele pflanzliche Powerstoffe entfalten nur als vollst√§ndiges Produkt, also ganzheitlich eingebunden inklusive sekund√§rer Pflanzenstoffe ihre optimale Wirkung.
    Dies ist der Grund, warum Du ein Vollspektrum-Produkt (incl. Terpenen, Flavonoiden/sekundären Pflanzenstoffen und weiteren Cannabinoiden) einem Isolat vorziehen solltest.
  • Abschlie√üend: Wo CBD ¬īdrauf steht muss leider nicht immer tats√§chlich CBD enthalten sein. Wird ein Produkt zum boomenden Trend, sind oftmals auch die schwarzen Schafe nicht weit. Wirf somit einen genaueren Blick auf das Produkt.
    Wie schaut die Inhaltsstoffliste aus? Sind Laboranalysen zum Produkt hinterlegt und wie transparent arbeitet der Hersteller Deiner Wahl im Allgemeinen?
  • Stelle zudem den Produktpreis dem CBD-Gehalt gegen√ľber, wenn Du verschiedene Produkte miteinander vergleichst. Unseren CBD √Ėl 10 Preisvergleich findest Du oben auf dieser Seite.

Apotheke?

Sollte man CBD √Ėl 10% in der Apotheke kaufen?

Es ist nicht notwendig, eine Apotheke aufzusuchen um ein Produkt in sehr guter Qualit√§t zu erhalten. Alle von uns vorgestellten Anbieter werden unabh√§ngig gepr√ľft und besitzen entsprechende Analyse-Zertifikate. Auch die Preise in der Apotheke sind meist h√∂her als bei einem Online-Kauf.

Dr. Anton Wilder