CBD Öl & Melatonin Tropfen für einen besseren Schlaf: Test und Erfahrungen (Spray, Kapseln und Tabletten)

cbd melatonin

CBD Öl Tropfen + Melatonin kaufen

Viele Menschen plagt Nacht für Nacht das gleiche Problem: sie können nicht einschlafen. Die Gründe hierfür können mannigfaltig sein. Klar ist jedoch, dass dies auf Dauer sehr belastend ist – sowohl für den Körper als auch für die Psyche. Oftmals wurden schon verschiedenste Methoden und Tipps durchprobiert, ohne dass sich der gewünschte Erfolg eingestellt hat. Eine wirksame Methode ist aber die Einnahme von Melatonin und CBD, um den Einschlaferfolg zu erhöhen und eine gesündere Schlafqualität zu erreichen.

CBD mit Melatonin: Test und Vergleich

Melatonin mit CBD Öl Tropfen online bestellen. Wir empfehlen momentan drei Produkte:

Anbieter und
Bewertung
Infos
98

naturecan schlaftropfen

Naturecan Schlaftropfen

Naturecan Schlaftropfen mit Melatonin

  • Unser Testsieger
  • Mit 10% CBD Gehalt
  • Bio MCT Trägeröl
  • Vollspektrum Hanfextrakt und Melatonin
  • TÜV-geprüft
  • Versandkostenfrei
  • Preis: 59,99€
Zu den Naturecan Schlaftropfen
93

vaay night spray

VAAY Night

VAAY Hanf Schlafspray mit Melatonin

  • Einfache Anwendung dank Sprühflasche
  • Vollspektrum Hanfextrakt und Melatonin und Vitamin B6
  • Bessere Bioverfügbarkeit durch liposomale Formulierung
  • Regelmässig laborgeprüft
  • Made in Europe
  • Preis: 29,90€
Zum VAAY Night Spray
89

nordic oil cbd mani drops

Nordic Oil Mani Drops

Nordic Oil Mani Drops mit Melatonin

  • Vollspektrum Cannabis Sativa Extrakt mit Melatonin
  • 75mg CBD
  • Liposomale FoOrmel
  • Preis: 30,00€
  • Angebot: Kaufe 3, zahle 2 (3 for 2)
Zu den Nordic Oil Mani Drops Zum 3 für 2 Angebot
86

cbd vital schlafkapseln

CBD Vital Schlafkapseln

CBD Vital Sleep Kapseln mit Melatonin

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • CBD Öl Kapseln mit Melatonin
  • 60 Kapseln pro Packung
  • Preis: 39,90 €
Zu den CBD Vital Sleep Kapseln
85

cbd vital schlaftropfen

CBD Vital Schlaftropfen

CBD Vital Schlaftropfen mit Melatonin

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • CBD Öl mit Melatonin
  • Mit Melissen- und Orangenschalen-Extrakt
  • Mit ausgewählten Mikronährstoffen
  • Preis: 22,90 €
Zu den CBD Vital Schlaftropfen

Weitere CBD Produkte ohne Melatonin finden Sie im CBD Öl Test.

😴 CBD & Melatonin Erfahrungen: Unser Schlaf

Schlaf ist ein Grundbedürfnis. Jeder Mensch braucht pro Tag bzw. eine gewisse Anzahl an Stunden, die er schläft, damit sich der Körper regenerieren kann. In dieser Zeit werden Zellen erneuert und Schadstoffe ausgeschieden. Auch im Gehirn findet eine Ordnung, Festigung und Sortierung von Erinnerungen statt. Gleichzeitig werden über Nacht zum Teil Probleme gelöst. Wachstumshormone werden verstärkt ausgeschüttet, so dass sich die Zellen erneuern können und geschädigtes Gewebe repariert werden kann. Besonders die Tiefschlafphasen sind für die Regeneration des Körpers entscheidend verantwortlich. Deshalb werden auch die ersten beiden Tiefschlafphasen als Kernschlaf bezeichnet. Im Schlaf befindet man sich in einem absoluten Ruhezustand.

Hier sinken sowohl der Puls als auch der Blutdruck und die Atemfrequenz. Zudem wird auch die Aktivität des Gehirns eingeschränkt und die Muskulatur erschlafft. Ohne Schlaf könnte der Mensch nicht überleben. Für einen geregelten Schlaf-Wach-Rhythmus sorgt die sogenannte Innere Uhr. Aufgrund von Tageszeiten und der Abwechslung von Helligkeit und Dunkelheit weiß unser Körper, wann er sich in den Schlafzustand begeben muss. Zudem haben die Dauer unserer Wachphase sowie unsere Aktivität in diesem Zeitraum Einfluss auf unser Schlafbedürfnis.

Damit wir in den Schlaf fallen, müssen verschiedene äußere Bedingungen vorliegen. Zudem sind diverse körperliche Reaktionen und Aktivitäten dafür verantwortlich, dass die Schlafphase eintritt oder auch das Aufwachsignal gesendet wird. Im Gehirn beteiligen sich die Formatio reticularis, der Thalamus und der Hypothalamus. Weiter sind Botenstoffe wie Noradrenalin und Acetylcholin und weitere beteiligt. Ein Einschlafhemmer ist beispielsweise Serotonin. Während des Schlafes durchlaufen wir unterschiedliche Schlafphasen in einem gewissen Zyklus, dem Schlafrhythmus.

Wie hoch das Schlafbedürfnis ist individuell verschieden und auch abhängig vom Alter des Menschen sowie dessen Aktivität. Am effektivsten ist der Schlaf, wenn die Melatoninkonzentration im Blut ihr Maximum erreicht hat und gleichzeitig die Körperkerntemperatur minimal ist. Ein wichtiger Teil unseres Schlafes ist zudem das Träumen. Hierunter versteht man Erlebnisse und Gedanken, die wir während unseres Schlafes durchleben.

Mögliche Gründe für einen schlechten Schlaf

Die Gründe für einen schlechten Schlaf können vielseitig sein. Sie können zum einen im Schlafumfeld liegen oder auch in der Person. Negative Einflussfaktoren auf den Schlaf sind beispielsweise elektronische Geräte in Bettnähe. Auch zu viel Helligkeit im Raum oder ein anhaltender Geräuschpegel können den Schlaf stören. Aber auch eine falsche Matratze oder das falsche Kopfkissen sowie eine zu heiße Temperatur im Schlafzimmer stören beim Einschlafen. Schlafstörungen treten aber auch bei einer falschen Ernährung auf. Typische Schlafhemmer sind Alkohol, Koffein oder zu fettes Essen.

Aber auch bei einem Jetlag ist der natürliche Schlafrhythmus gestört. Ferner können auch Krankheitsbilder wie eine Schlafapnoe oder Restless-Legs die Schlafqualität mindern. Gleiches gilt für Schnarcher oder gar Schlafwandler. Auch Menschen, die unter einer psychischen Belastung oder Erkrankung leiden, haben häufig mit Schlafproblemen zu kämpfen. Viele Menschen kennen das Gedankenkarussell vor dem Schlafen. Man kann nicht aufhören, an bestimmte Dinge zu denken und zu grübeln. Dies verhindert das Einschlafen. Auch eine innere Nervosität und Unruhe halten uns wach.

Folgen von Schlafmangel

Wer zu wenig schläft oder wessen Schlafenszeit nicht erholsam war, der leidet unter Schlafmangel. Besonders auf Dauer kann dies zu schweren körperlichen und psychischen Beeinträchtigungen und auch Erkrankungen führen. Zunächst zeigt sich ein Schlafmangel in einer anhaltenden Müdigkeit. Gleichzeitig gehen ein Abfall der Leistungsfähigkeit und Konzentration einher. Hält der Schlafmangel länger an, dann können Kreislaufbeschwerden auftreten oder auch Durchblutungsstörungen. Auch eine Depression kann sich entwickeln.

Häufig äußert sich ein Schlafmangel auch in einer besonderen Gereiztheit und schlechter Laune. Das Immunsystem leidet auf Dauer und wird geschwächt. Erlerntes kann nicht mehr so gut gespeichert werden und Reaktionen lassen nach. Das Risiko, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erleiden, ist deutlich erhöht. Gleiches gilt für das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Zudem kann sich ein längerer Schlafmangel auch negativ auf die Libido auswirken. In ganz extremen Fällen von dauerhaftem Schlafentzug kann dieser letztendlich auch zum Tod führen.

😴 Melatonin Wirkung

Bei Melatonin handelt es sich um ein Hormon. Dieses ist maßgeblich für die Steuerung unseres Tag-Nacht-Rhythmus verantwortlich. Gebildet wird Melatonin im Körper aus dem Botenstoff Serotonin. Melatonin kann als Medikament verordnet werden. Allerdings wird es nur Patienten über 55 Jahren verschrieben. Für die Herstellung von Melatonin im Körper ist die Zirbeldrüse verantwortlich. Zu kleinen Teilen sind aber auch der Darm und die Netzhaut an der Herstellung beteiligt. Das Auge ist am Ende dafür verantwortlich, wie stark der Körper in die Produktion geht.

Dies liegt an der Intensität des Lichteinfalls. Bei Tageslicht wird die Produktion gehemmt. Bei Dunkelheit wird die Produktion entsprechend gesteigert. Melatonin hat die Fähigkeit, sich an bestimmten Bindungen im Körper festzusetzen. Dies führt zu der Reaktion des Körpers, sich in den Ruhezustand zu begeben. Der Energieverbrauch wird gesenkt und auch der Blutdruck fällt ab. Gleiches gilt für die Körpertemperatur. Das Immunsystem bekommt einen Schub und auch die Sexualhormone werden beeinflusst. Der Melatoninspiegel ist in der Nacht im Vergleich zum Tag zwischen drei- und zwölfmal höher. Mit steigendem Alter sinkt allerdings auch die Produktion. Wer in Deutschland unter Schlafproblemen leidet, der kann sich von seinem behandelnden Arzt Melatonintabletten verschreiben lassen. Allerdings kann dieses Präparat nur zu einer kurzfristigen Therapie eingesetzt werden.

Von einer längerfristigen Behandlung wird abgeraten. Weiter darf der Schlafstörung keine Erkrankung zugrunde liegen und der Patient muss mindestens 55 Jahre alt sein. Eine Tablette enthält 2 mg Melatonin. Es handelt sich hierbei zudem um sogenannte Retardkapseln. Dies bedeutet, dass die Wirkung schleichend einsetzt, da die Wirkstoffe nur nach und nach abgegeben werden. Die Einnahme sollte abends nach Einnahme der letzten Mahlzeit erfolgen. Der Melatoninspiegel wird dabei nur über einen kurzen Zeitraum erhöht. Die Tabletten können verschiedene Nebenwirkungen auslösen. Zum einen sollte eine Fehldosierung vermieden werden. Hierzu zählt eine zu hohe Dosis genauso wie eine falsche Einnahmezeit.

Dann kann es zu Störungen des Wach-Schlaf-Rhythmus kommen. Eine zu späte Einnahme kann unter Umständen zu einer anhaltenden Müdigkeit führen. Weitere Nebenwirkungen sind Alpträume und sehr lebendige Träume, Magenkrämpfe, Kopfschmerzen, Schwindel oder eine erhöhte Reizbarkeit. Auch das sexuelle Verlangen kann gemindert sein. Allerdings treten diese Nebenwirkungen nur in sehr seltenen Fällen auf.

CBD Öl Wirkung

Bei CBD handelt es sich um Cannabidiol. Dies ist ein Stoff, welcher aus dem weiblichen Hanf gewonnen wird. Es ist allerdings nicht-psychoaktiv. In der Pharmakologie hat es verschiedene Effekte. So ist es entzündungshemmend, angstlösend und entkrampfend. Auch hat es eine positive Wirkung auf den Schlaf. Dabei soll es in der Weise funktionieren, dass es mit dem Endocannabinoid-System des Körpers unter Zuhilfenahme der CBD Rezeptoren im Gehirn interagiert. Auf diese Weise kann es einen direkten Einfluss nehmen auf unser zentrales Nervensystem. Häufige Gründe für eine Schlaflosigkeit sind Angst und Stress. Da CBD eine beruhigende Wirkung hat, kann die Einschlafphase verkürzt werden und auch das nächtliche Aufwachen wird reduziert.

Da CBD auch schmerzlindernd wirkt, hilft es auch Patienten, die aufgrund von Schmerzen nicht einschlafen können. CBD hat dabei keinen direkten Einfluss auf den Tag-Nacht-Rhythmus. Besonders bei Stress entfaltet CBD eine sehr gute Wirkung. Der menschliche Körper produziert selbst Cannabinoide als Teil des ECS, des Endocannabinoidsystems. CBD tritt hiermit in Interaktion. Kognitive Funktionen werden verbessert. Dadurch kann das Gehirn besser und leichter mit Stress umgehen und auf diesen reagieren. Es wirkt in diesem Zusammenhang auch präventiv. Generell hat CBD einen Einfluss sowohl auf unsere Hormone, unsere Zellen und verschiedene Neurotransmitter.

Hierzu gehören auch die GABA-Rezeptoren sowie die Serotoninrezeptoren, welche in Verbindung zu unserer Stimmung und auch unserer Angst stehen. CBD wirkt nervenberuhigend und entspannend. CBD ist im Vergleich zu anderen Schlafmitteln deutlich besser verträglich. Zudem führt es zu keiner Abhängigkeit. CBD kann in Einzelfällen die Wachsamkeit ansteigen lassen. Wer unter einer häufigen Tagesmüdigkeit leidet, dem kann die mit der Einnahme von CBD geholfen werden. Auch hilft CBD Patienten, die unter Angststörungen leiden und aus diesem Grund nicht richtig schlafen können. Mögliche Nebenwirkungen bei der Einnahmen von CBD kann ein Gefühl der Benommenheit sein sowie ein trockenes Mundgefühl.

Hier kann es helfen, ausreichend Flüssigkeit über den Tag einzunehmen. Zudem kann CBD den Blutdruck senken. Generell kann eine erhöhte Schläfrigkeit eintreten. Wer unter einem Glaukom oder einer Leberschädigung leidet, der sollte vor der Einnahmen dringend mit seinem Arzt sprechen. Weiter Wechselwirkungen können im Zusammenspiel mit der Einnahme von Säurehemmern, Gerinnungshemmern, Schmerzmitteln oder Neuroleptika auftreten. In kleineren Dosen angewendet, hilft CBD bei Tagesschläfrigkeit. Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, aktiv Schlafstörungen zu bekämpfen, muss CBD in einer höheren Dosierung eingenommen werden. Zugleich wird dann auch die gesamte Schlafenszeit erhöht.

CBD Öl Schlaftropfen und Melatonin Produkte: Testberichte und Bewertung

CBD Mani Drops + Melatonin

nordic oil cbd mani drops Bei den CBD Mani Drops + Melatonin handelt es sich um ein Mittel, welches eine besondere liposomale Formel enthält. Liposome sind kleine kapselartige Formen. Dadurch gelangen die Wirkstoffe besonders schnell, sicher und tief in den Körper. In den Liposomen sind die Wirkstoffe in Kleinstkapseln als flüssiger Kern enthalten. Dadurch kann eine direkte und schnelle Zellaufnahme erfolgen. Die Liposome sind resistent gegenüber den Verdauungsenzymen. Dadurch gelangen sie vollständig genau dorthin, wo sie verarbeitet werden sollen. Die sogenannte Bioverfügbarkeit ist damit um das Dreifache gesteigert gegenüber einem Ölpräparat. Daneben enthält das Produkt rein natürliche Inhaltsstoffe.

Auch das CBD-Öl wird mit Hilfe einer speziellen Herstellungsmethode aus zertifiziertem Industriehanf gewonnen, bei welcher ein besonders hoher Druck und gleichzeitig niedrige Temperaturen angewendet werden. Dies schützt die Essenzen und wichtige Moleküle bleiben erhalten. Das Extrakt ist besonders rein und natürlich. Dadurch, dass sowohl CBD als auch Melatonin enthalten sind, wird eine optimale Ergänzung zur Schlafförderung erreicht. Das Melatonin sorgt dafür, dass die Schlaf-Latenz-Phase verkürzt wird. Störfaktoren wie blaues Licht üben dann nicht mehr so eine starke Wirkung auf den Körper aus. CBD Mani Drops + Melatonin wird in flüssiger Form dargereicht und enthält eine Füllmenge von 30 ml. Der Inhalt besteht aus 75 mg CBD und 45 mg Melatonin. Mit einer Flasche CBD Mani Drops + Melatonin kommt man ca. 60 Anwendungen lang aus.

Mani Drops kaufen

Testsieger: Vaay Night Melatonin Tropfen mit Hanfextrakt

vaay night spray Bei diesem Produkt handelt es sich um eine Flüssigkeit mit dem Zusatz Hanfextrakt. Auch hier wurden die Extrakte in Liposomen verpackt. Zusätzlich wird hier das Hanfextrakt auch mit Melatonin ergänzt. Das Hanfextrakt ist dabei frei von THC. Bei der Dosierung sollten etwa eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen zehn Tropfen eingenommen werden. Vor dem Schlucken sollten die Tropen für eineinhalb Minuten unter der Zunge gehalten werden.

Im Gegensatz zu anderen Ölen enthalten die Tropfen ein Vollspektrum Hanfextrakt. Die Bioverfügbarkeit ist besonders hoch aufgrund der liposomalen Formel. Die Inhaltsstoffe des Produktes werden regelmäßigen Überprüfungen im Labor unterzogen. Die Dosierung gelingt besonders leicht, da eine Anwendung als Spray möglich ist.

VAAY Night kaufen

CBD-Vital Schlaftropfen

cbd vital schlaftropfen Auch die CBDVital Schlaftropfen helfen auf sanfte Weise, den Schlaf zu fördern. Hier ist ebenfalls eine Kombination aus CBD und Melatonin zu finden. Zusätzlich enthält das Produkt noch Extrakte aus Orangen- und Melissenschalen sowie weitere besondere Mikronährstoffe wie Vitamin B6 und Folsäure. Die Tropfen sind sowohl laktose- als auch fruktose- und glutenfrei. Durch die enthaltenen B-Vitamine wird der Körper angeregt, selbst Melatonin zu produzieren. So sind die Hormone in ausreichender Dosis vorhanden und auch über Nacht ständig verfügbar.

Folsäure und auch Vitamin B6 unterstützen die Funktionen des Nervensystems. Zudem unterstützen sie die Psyche und beugen Müdigkeitssymptomen vor. Hanfdecoct, Melissenblätter und Bitterorangenschalen wirken auf rein pflanzlicher Basis. Sie erzielen eine optimale Wechselwirkung mit den enthaltenen Mikronährstoffen. Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, sollten die Tropfen im Anschluss an die letzte Mahlzeit und etwa eine Stunde vor dem Zubettgehen eingenommen werden. Die Dosis beträgt dabei 20 Tropfen. Die CBDVital Schlaftropfen können unverdünnt oder mit Saft, Tee oder Wasser eingenommen werden. Vor Gebrauch sollte die Flasche jeweils gut geschüttelt werden.

CBD Vital Schlaftropfen kaufen

😴 Fazit und Bewertung

Die oben genannten Präparate beinhalten alle die Inhaltsstoffe Melatonin und CBD in einer Kombination. Jeder Wirkstoff für sich hilft dem Körper auf seine Weise, besser in den Schlaf zu finden und erholt wieder aufzuwachen. Im Mix ist die Wirkung gleich doppelt stark. Durch Melatonin wird der natürliche Tag-Nacht-Rhythmus aktiviert und reguliert.

CBD hilft bei weiteren Störfaktoren wie Stress, Angst oder Schmerzen, so dass diese endogenen Faktoren die Schlafqualität nicht weiter mindern können und ein gesundes Schlafverhalten entstehen kann. Die Nebenwirkungen sind dabei vergleichsweise gering – vor allem im Vergleich mit herkömmlichen Schlafmitteln. Zudem entsteht hier auch keine Abhängigkeit.

CBD Schlaftropfen kaufen

CBD Schlaftropfen Testsieger von VAAY bestellen
Anton Wilder