Hempamed.de CBD Test, Bewertung und Erfahrungen

Dieser Onlineshop hat bei der Namensgebung zwei Begriffe zu einem verschmolzen, um seine Webseite mit einer schlüssigen Bezeichnung zu versehen. Der Wortbestandteil “Hempa” steht für das englische Wort “Hemp”, das Hanf bedeutet. “Med” deutet einen medizinischen Nutzen an. Hempamed sagt also bereits alles, was hier geboten ist: medizinische Hanfprodukte.

Assoziative Namen und Geschäftsbezeichnungen decken sich idealerweise mit dem präsentierten Programm. Sie wecken bei denen, die sie erstmals hören, Erwartungen. Die Frage ist, ob dieser CBD-Onlineshop mit seinem Programm auch solche Erwartungen erfüllt. Das und andere Fragen waren Gegenstand unseres Tests. Angesichts eines Booms von CBD-Anbietern fragen sich die potenziellen Kunden schon, was Unterschied und Vorteile einzelner Anbieter sind.

Manch einer geht nach Qualitätskriterien vor. Andere suchen die günstigsten Preise für die CBD-Präparate, die sie bevorzugen. Jeder Dritte sucht nach ganz bestimmten CBD-Produkte – zum Beispiel nach einem CBD-Kaugummi, CBD Kapseln oder einer Schokolade mit CBD-Gehalt.

Auch wenn die Vorgehensweise der Suchenden unterschiedlich ist, möchten sie doch das finden, was ihnen vorschwebt. Wie gut der deutsche CBD-Versender Hempamed.de bei verschiedenen Fragestellungen abschneidet, wollen wir nun sehen.

Hempamed.de Test und Erfahrungen – Ein seriöser Anbieter?

hempamed testUnsere Bewertung in Kürze:

  • Seriöser und legaler Anbieter aus dem Allgäu
  • Günstige Preise
  • Bio Qualität aus Deutschland
  • CBD Öl in Stärken von 5, 10 und 20%
  • Sehr hochwertige Produkte
  • Auch mit mildem Geschmack und als liposomale Version erhältlich
  • TÜV-Zertifiziert
  • Unsere Bewertung: SEHR GUT

 

Aktuelle Angebote anschauen:

Zum Shop
  • CBD Öl Test – Weitere Produkte in unserem Testbericht
  • CBD Öl kaufen – Übersicht von CBD Shops für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Was zeichnet den Shop als seriös und vertrauenswürdig aus?

Grundsätzlich unterziehen wir einen neuen Online-Shop zuerst einem Fakeshop-Check. Wo ein Boom ist, springen auch Fälscher und Fake-Shop-Betreiber auf den lukrativen Zug auf.

Der Webshop von Hempamed.de weist auf den ersten Blick ein nicht ganz so ansprechendes Design auf wie manch anderer Anbieter. Die Bilder erdrücken die Texte zum Teil. Sie sind teils viel zu nah an deren Rand gerückt. Der Online-Shop wirkt dadurch ein wenig wie selbst gebastelt.

Geschäftsführer Lars Müller steht mit seinem Gesicht für das ein, was Hempamed bietet. Dieses Unternehmen ist ein Bestandteil von Müllers Unternehmen “SOLIDMIND Nutrition GmbH”. Sitz des Unternehmens ist laut Impressum Wangen im Allgäu. Müller selbst ist seit 2017 einer derjenigen, die als Patienten selbst legal CBD und THC-haltige Medikamente einnehmen dürfen. Durch seine eigene Leidensgeschichte, die nicht näher erläutert wird, ist sein Interesse für medizinische Cannabisprodukte erklärbar.

Auch das Hempamed-Team wird mit einem Foto vorgestellt. Das ist sympathisch. Manch einer könnte geneigt sein, lieber bei solchen Menschen seine CBD-Produkte zu kaufen, als in einem vollprofessionalisierten Webshop ohne Personality. Festzustellen ist, dass dieser CBD-Webshop zwar gewisse optische Mängel in seiner Aufmachung aufweist, aber ansonsten den Fake-Shop-Test bestanden hat.

Fake-Shops sind heutzutage meistens hochprofessionell aufgemacht. Alle typischen Kennzeichen, durch die jemand sie entlarven kann, fehlen hier. Mit ein bisschen professionellem Design kann Hempamed ohne weiteres den optischen Anschluss an die Konkurrenz herstellen.

Die Analysezertifikate von Instituten wie dem TÜV Süd und anderen seriösen Analyselabors werden für jedes CBD-Produkt auf der Hempamed-Webseite gesondert einsehbar gemacht. In der Trusted Shop-Bewertung erhält Hempamed eine sehr gute Note von 4,81 von 5 möglichen Punkten. Auch das spricht für Seriosität.

Weiterhin kann Hempamed damit werben, dass sein Hempamed 5% Premium CBD Öl als eines von derzeit nur zwei (!) deutschen CBD-Produkten das “Leafly-Gütesiegel” für die hohe Produktqualität erhalten hat. Außerdem hat Hempamed mit seinen CBD Ölen auf der Bewertungsplattform “CannaTrust” ausschließlich gute Bewertungen vorzuweisen – und zwar von tatsächlichen Kunden. Hier gibt es bei großen Anbietern oft Fake-Bewertungen und gekaufte Bewertungen gegen Test-Produkte zu vermelden. Ehrlich währt aber deutlich länger und schafft einen guten Ruf.

In Sachen Seriosität erhält das Unternehmen von uns 5 Punkte von 5 möglichen Punkten. In Sachen Optik, Übersichtlichkeit und Professionalität im Design sehen wir noch ein bisschen Verbesserungsbedarf.

Sortiment, Produkte und Preise

Das Sortiment von Hempamed ist zur Zeit unseres Tests noch relativ überschaubar. Hier setzt man vorerst auf exzellente Produktqualität – also Klasse vor Masse. Eine gute Entscheidung, die allerdings gewisse Risiken birgt. Möglicherweise suchen viele neugierig gewordene CBD-Neukunden eher einen Shop, der neben CBD Ölen auch CBD Kapseln, mit CBD versetzte Süßigkeiten, verdampfbare Liquids und Kosmetika anbietet.

Unter der Menü-Bezeichnung “Shop” finden sich beim Hempamed-Shop überraschenderweise nicht mehrere Sparten, durch die Öle von Kapseln, Kosmetika oder anderen CBD-Produkten unterschieden werden. Stattdessen sind alle bisher verfügbaren CBD-Produkte auf einer einzigen Seite zu sehen.

Das CBD Öl-Sortiment von Hempamed.de besteht derzeit aus

  • 10 Millilitern CBD Öl mit 5 Prozent CBD-Gehalt
  • 30 Millilitern CBD Öl mit 5 Prozent CBD-Gehalt
  • 10 Millilitern CBD Öl mit 10 Prozent CBD-Gehalt
  • 10 Millilitern CBD Öl mit 20 Prozent CBD-gehalt
  • 10 Millilitern CBD Gold Öl mit 5 Prozent CBD-Gehalt
  • 10 Millilitern CBD Gold Öl mit 10 Prozent CBD-Gehalt
  • 10 Millilitern CBD Gold Öl mit 10 Prozent CBD-Gehalt
  • und 4-prozentigem liposomalem CBD Öl.

Was liposomales CBD Öl ist, ist erklärungsbedürftig. Es handelt sich hierbei um ein vierprozentiges CBD Öl mit 400 Milligramm CBD auf 10 Milliliter Flüssigkeit. Enthalten sind laut Inhaltsbeschreibung Wasser, Glycerin, gentechnikfreies Sojalecithin als Emulgator, Cannabidiol, Ethanol und Natriumoleat. Die Aufnahme dieses THC-armen CBD-Produktes soll durch eine “liposomale Verkapselungstechnologie” viermal besser sein als die von anderen CBD-Ölen.

Interessant ist das liposomale CBD Öl auch für Verwender, denen der typische Hanfgeschmack nicht besonders zusagt. Das liposomale CBD Öl ist heller und geschmacklich weniger intensiv. Außerdem hat es beim Herunterschlucken (orale Aufnahme) eine höhere Bioverfügbarkeit als normales CBD Öl. Bei normalen CBD Öl geht ein Teil der Wirkung durch die Passage des Verdauungstraktes verloren. Nur bei sublingualer Aufnahme wird bei einem normalen CBD Öl der Wirkstoff zur Gänze aufgenommen.

Beides gilt auch bei der Aufnahme des liposomalen CBD Öls. Nur wirkt es oral oder sublingual trotz niedriger Dosierung deutlich besser und viermal schneller im Vergleich zum normalen CBD Öl. Mit nur vier Prozent CBD-Gehalt ist das liposomale CBD Öl absichtsvoll niedrig dosiert. Sein Vorteil ist jedoch, dass es durch die viermal bessere Bioverfügbarkeit wie ein fiktives 16-prozentiges nicht-liposomales CBD-Öl wirkt. Trotzdem wäre es im Vergleich zu diesem (das es so gar nicht gibt) viel preisgünstiger.

Im Test lag der Preis für ein Fläschchen liposomales CBD Öl bei günstigen 64,95 Euro, was allerdings ein Sonderpreis aus einer aktuellen Aktion war. Der Normalpreis wäre zehn Euro teurer gewesen. Der Grund für den Sonderpreis: Dieses Öl gehörte während unseres Tests zu den Aktions-Ölen, bei denen man vier Fläschchen für den Preis von drei kaufen konnte.

Außerdem werden bei Hempamed noch

  • 60 CBD Softgel-Kapseln mit 5 Milligramm CBD-Gehalt
  • und 60 CBD Softgel-Kapseln mit 10 Milligramm CBD-Gehalt

angeboten.

Es handelt sich bei Hempamed im Vergleich mit anderen CBD-Anbietern um ein sehr überschaubares Angebot – und das könnte am Ende das Interesse von Neu-Kunden kosten. Das kleine Angebot macht das Team von Hempamed aber durch Rabatte und Aktions-Angebote sowie einen überflüssigen Sale wieder wett. Im Sale werden nämlich die Aktions-Angebote von Hempamed eingestellt. Das schafft Verwirrung.

Besser wäre es, den Begriff “Sale” durch den Menüpunkt “Aktionsangebote” zu ersetzen. In einem Sale sollten nur Lagerüberhänge, beschädigte Retouren und Reste auslaufender CBD-Produkte verkauft werden.

Zu den Angeboten während unserer Testphase gehörte es beispielsweise, dass Kunden vier Flaschen Hempamed Premium CBD Öl 5% in der 10ml Flasche für nur 74,85 Euro erwerben konnten. Der Normalpreis wäre 99,80 Euro gewesen. Der Versand wurde dafür als kostenfrei beworben. Ein faires Angebot, das gleichzeitig zu Mehrkäufen animiert.

Angesichts der rasant ansteigenden Preise bei höheren CBD-Konzentrationen ist auch das nachfolgende Angebot interessant gewesen. Hempamed bot Mitte Dezember 2019 vier Flaschen Hempamed Premium CBD Öl 5% in der 30ml Flasche für günstige 194,85 Euro als Angebot an. Auch hier war der Versand kostenfrei. Die Ersparnis gegenüber dem Normalpreis betrug satte 64,95 Euro.

Solche Aktionen dürften viele weniger betuchte Kunden anlocken – und genau hier liegt der Vorteil, CBD-Öl bei Hempamed zu kaufen. Die angebotenen Aktionen sind in der Tat sehr attraktiv. Wer sein CBD Öl aus medizinischen Gründen kaufen und selbst finanzieren muss, kann bei Hempamed viel Geld sparen. Im Übrigen haben wir hier nur zwei der insgesamt fünf Dezember-Angebote beschrieben, um Euch einen Eindruck zu verschaffen. Hempamed bietet bei Unzufriedenheit 30 Tage Rückgabe mit einer Rückgabegarantie.

Besonderheiten des Shops

Auf den ersten Blick erschließen sich die Besonderheiten von Hempamed nicht jedem CBD-Interessenten gleich. Wir fanden vor allem die Aktions-Sonderangebote wirklich interessant. So gute Preise für so hochwertige CBD Öle bekommt der CBD-Konsument nicht überall. Zudem bietet Hempamed mit dem liposomalen CBD-Öl eine Spezialität. Das Sortiment von Hempamed ist klein, aber fein.

Der Hempamed-Blog bietet Interessantes – zum Beispiel ein Rezept, wie jeder selbst Nougat-Pralinen, ein Lippenbalsam oder eine heiße Schokolade mit CBD-Gehalt herstellen kann. Außerdem werden in gut geschriebenen Artikeln Fragen beantwortet, die die Verwendung von CBD bei Tieren oder ASHS und ADS beantworten. Bisher hat der Hempamed Blog nur drei Seiten. Nützlich ist er allemal.

Versand

Der Versand wird bei Hempamed ausschließlich über DHL abgewickelt. Weitere Versender werden nicht angeboten. Es wird aber ein DHL-Trackingcode angeboten. In der Zeit von Montags bis Samstag dauert die Zustellung nach dem Bestelleingang etwa 2-4 Werktage.

Das Hempamed-Team weist ausdrücklich darauf hin, dass es derzeit nur ein kleines Lager hat. Daher kann es manchmal – zum Beispiel vor Feiertagen – zu Lieferengpässen kommen. Das sollte bereits bei der Bestellung berücksichtigt werden. Vor den Weihnachtstagen 2019 hatte Hempamed einen entsprechenden Vermerk auf der Homepage eingestellt. Dadurch konnten die Kunden entsprechend zeitig bestellen und CBD-Engpässe vermeiden.

Der Versand soll bei Hempamed umweltverträglich sein. Kostengünstig ist er ohnehin, denn es fallen bei Bestellungen ab 50 Euro keine Versandkosten an. Alle anderen Versandkosten werden exakt auf der Hempamed-Homepage angegeben – und zwar für Deutschland, verschiedene Zonen in Europa, die Schweiz und die restliche Welt.

Zahlung

Auch bei den Zahlungsmöglichkeiten sind die Angebote von Hempamed eher reduziert zu nennen. Das muss aber kein Nachteil sein. Auch hier ist eher Klasse als Masse angesagt.

Kauf auf Rechnung

Sofern in der jeweiligen Produktdarstellung nichts anderes gesagt wird, gelten Vorkasse, Klarna-Rechnungskauf oder eine Sofortüberweisung als die angebotenen Zahlungswege. Die Sofortüberweisung beinhaltet das Online-Banking. Benötigt werden dafür also eine Legitimations-ID und eine TAN.

Das Trusted Shop Siegel hat bei Hempamed eine sehr gute Bewertung. Eine SSL-Verschlüsselung existiert für Zahlungen jedoch nicht. Sie ist angesichts der gebotenen Zahlungswege auch nicht notwendig. Es müssen keinerlei eigene Daten zu Bankkonten etc. angegeben werden.

Kontakt , Telefon und Kundenservice

Bei unserem Test wurde für die arbeitnehmerfreundlichen Feiertage ein eingeschränkter Telefonservice angeboten. Daher wurde vom Hempamed-Team auf die Kontaktmöglichkeit per E-Mail verwiesen. E-Mails können gegebenenfalls auch von anderen Orten bearbeitete werden. Ansonsten beantwortet das Hempamed.de Team alle E-Mails nach eigener Aussage binnen 24 Stunden.

Unter der Telefonnummer 089 – 380 368 42 ist das Team von Hempamed von Montag bis Freitag zwischen 13:00 und 16:00 Uhr erreichbar. Ein Rückruf kann gegebenenfalls angefordert werden, wenn alle Leitungen gerade besetzt sind.

Um die eingeschränkten Telefonzeiten zu ergänzen, wird die Möglichkeit geboten, per Chat mit dem Team in Verbindung zu treten. Das ist in der Zeit zwischen 10:00 und 16:00 Uhr an allen Wochentagen möglich. Das entsprechende Symbol auf der Hempamed-Webseite ist ein grüner Kreis mit einer weißen Sprechblase.

Außerdem bietet Hempamed eine moderierte Facebook-Gruppe, wo jeder Fragen und Kommentare ablassen kann.

Fazit und Bewertung

Klein aber fein, das ist unser Urteil über den Hempamed-Versender von qualitativ hochwertigen CBD-Produkten. Hier punktet man nicht mit einem Riesensortiment, sondern mit wenigen, aber sehr hochwertigen CBD-Produkten. Ein großer Pluspunkt bei Hempamed sind die Aktionsangebote, bei denen der Preis überdurchschnittlich gut ist. Nutzt der Käufer solche Möglichkeiten, kann er zudem das Versandporto sparen und kommt noch günstiger an sein CBD. Warum die tollen Aktionen sich im Menüpunkt “Sale” finden, statt sich unter einem geeigneten Menu-Punkt zu pränsetieren, ist nicht ganz ersichtlich.

Interessant ist bei Hempamed auch das Angebot eines liposomales CBD-Öls. Dieses dürfte vielen Interessenten gefallen, da es durch höhere Bioverfügbarkeit viel effektiver wirkt. Dabei fällt es preisgünstiger aus. Es schmeckt zudem deutlich milder als die üblichen CBD Öle. Hier punktet Hempamed mit einem Kundenbedürfnis. Der typische Hanfgeschmack hält viele potenzielle Käufer davon ab, CBD Öle zu probieren.

Gut ist auch, dass für jedes einzelne Produkt von Hempamed ein eigenes Qualitäts-Zertifikat einsehbar ist. Die Aussteller dieser Zertifikate sind seriös und anerkannt. Hier verschafft sich ein CBD-Versender insgesamt einen sehr guten Ruf. Davon knapsen kleinere Mängel an der Webseiten-Optik oder der Menü-Aufteilung (siehe Kritik am Sale!) keinen Faden ab.

Wir vergeben daher fünf Punkte von fünf möglichen Punkten.

Dr. Anton Wilder