Lixiana ohne Rezept kaufen – Lixiana 15, 30, 60 mg rezeptfrei bestellen

Es ist ein Krankheitsbild, welches gar nicht so selten vorkommt. Blutgerinnsel können in vielen Bereichen des Körpers in zahlreichen Lebensphasen auftreten. Sei es ein Gerinnsel im Gehirn (Schlaganfall), in der Lunge (Lungenembolie) oder in anderen Bereichen des Körpers. Sollte ein Patient aufgrund einer Vorerkrankung eine erhöhte Anfälligkeit für Blutgerinnsel haben, so empfiehlt sich für so einen Patienten die Einnahme von Medikamenten, die den Wirkstoff “Edoxaban” beinhalten. Und eines dieser Medikamente ist “Lixiana”.

Lixiana rezeptfrei online kaufen

Lixiana In Deutschland kann man Lixiana ohne ärztliches Rezept online bestellen. Es ist möglich Lixiana rezeptfrei und legal in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch die Ausstellung eines Online Rezepts per Ferndiagnose zu erwerben. Die EU-Verordnung zur Mobilität der Patienten bietet die rechtliche Grundlage hierfür.

Nachdem online ein Formular zur Krankheitsgeschichte des Patienten ausgefüllt wurde, wird das Lixiana von einer Versandapotheke zum Kunden gesendet.

Folgende Apotheke aus Holland bietet diesen Service an:

 

Preis

Lixiana Preis: Ab 69,50 Euro

Lixiana / Edoxaban ohne Rezept kaufen in Deutschland, Österreich und Schweiz

  • Lixiana kann man seriös und legal rezeptfrei online bestellen
  • Die EU-Richtlinie zur Mobilität der Patienten erlaubt es verschreibungspflichtige Medikamente wie Lixiana über eine ärztliche Ferndiagnose im EU-Ausland zu erwerben
  • Die digitale Rezeptausstellung erfolgt über einen Online-Fragebogen.

Definition: Was ist Lixiana?

Sowohl dieses, als auch andere Medikamente mit Edoxaban gehören zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die “Antikoagulanzien” (Gerinnungshemmer) genannt werden. Sie sollen hauptsächlich verhindern, dass sich irgendwo im Körper weitere Blutgerinnsel bilden können. Im Detail sieht die Wirkung so aus, dass der sogenannte Faktor “Xa” blockiert wird, der für die Blutgerinnung im Körper von entscheidender Bedeutung ist.

Wirkung

Da es sich bei Lixiana um einen Gerinnungshemmer handelt, wird Lixiana in den meisten Fällen Patienten verschrieben, bei denen aus irgendeinem Grund die erhöhte Gefahr der Bildung eines Blutgerinnsels im Körper besteht. Lixiana ist ein Medikament, welches nicht von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren eingenommen werden sollte, und wird demzufolge nur an Erwachsene verschrieben. Allen voran dient Lixiana dazu, die Bildung von Blutgerinseln im Körper zu verhindern, und damit auch unschöne Ereignisse wie einen Schlagunfall zu verhindern. Auch Patienten, die an einer gewissen Variante der Herzrhythmusstörung (dem “Nicht-valvulären-Vorhofflimmern”) leiden, kann dieses Medikament verschrieben werden. Auch zur Behandlung einer tiefen Venenthrombose oder einer Lungenembolie wird Lixiana eingesetzt.

Edoxaban Einnahme und Anwendung

Gerinnungshemmer sind im Regelfall verschreibungspflichtig – wie auch Lixiana, welche meist in Tablettenform verschrieben werden. Und das sowohl in 15 mg, 30 mg und 60 mg Tabletten. Der Beipackzettel von Lixiana besagt, dass die empfohlene Tagesdosis 60 mg beträgt, und direkt auf einem Mal eingenommen werden sollte. Diese Tagesdosis ist jedoch nicht in Stein gemeißelt, da die tägliche Dosis Lixiana auch auf mehrere Faktoren des Patienten angepasst werden muss. Beispielsweise variiert die empfohlene Menge je nachdem, wie gut die Nierenfunktion des Patienten ist, und welches Körpergewicht dieser mitbringt.

Darüber hinaus sollte der Arzt im Vorfeld mit dem Patienten abklären, ob dieser irgendwelche Medikamente einnimt, die den Körper dabei beeinträchtigen, Edoxaban auszuscheiden. Des Weiteren kann eine weitere Anpassung der Tagesdosis erfolgen, wenn Lixiana langfristig durch andere Gerinnungshemmer ausgetauscht werden soll. Lixiana wird so lange konsumiert, bis der Nutzen dieses Mittels nicht mehr die Risiken für Blutungen im Körper überwiegt. Wann dies der Fall ist, hängt von mehreren Gegebenheiten ab. Beispielsweise von der zu behandelnden Krankheit, oder von noch bestehenden Risikofaktoren.

Wirkung von Lixiana

Lixiana wird aufgrund seines Hauptwirkstoffes Edoxaban verschrieben. Dieser Wirkstoff sorgt dafür, dass der Faktor “Xa” blockiert wird. Dabei handelt es sich um ein Enzym, dass zur Bildung von Thrombin beiträgt. Und für die Blutgerinnung im Körper spielt Thrombin eine äußerst wichtige Rolle. Da durch das Mittel der Faktor Xa blockiert wird, reduziert Lixiana den Thrombinspiegel im Blut.

Mögliche Nebenwirkungen

Wie bei so ziemlich allen anderen Arzneimitteln auch, so können auch bei Lixiana einige mehr oder weniger unschöne Nebenwirkungen auftreten. Das bedeutet jedoch keinesfalls, dass diese bei jedem Konsumenten auftreten müssen. Eine der häufigsten Nebenwirkungen bei Antikoagulanzien ist die Entstehung von Blutungen – sowohl äußerlich, als auch im Inneren des Körpers. Derartige Blutungen äußern sich meist dadurch, dass sie von selbst nicht aufhören, oder von einem großen Schwächegefühl, von Müdikeit, Kopfschmerzen oder ungeklärten Schwellungen begleitet werden. Sollte eines dieser Szenarien auftreten, ist umgehend ein Arzt aufzusuchen. Auf dem Beipackzettel von Lixiana sind die folgenden möglichen Nebenwirkungen, sowie ihre jeweilige Häufigkeit aufgelistet:

Häufig (tritt im Schnitt bei 1 – 10 % aller Anwender auf)

  • Auffällige Leberwerte in Bluttests
  • Bauchschmerzen
  • Blutungen aus der Haut
  • Blutungen unter der Haut
  • Anämie
  • Nasenbluten
  • Hautausschläge
  • Blut im Urin
  • Größere Blutungen nach Verletzungen
  • Blutungen aus der Vagina
  • Darmblutungen
  • Blutungen im Mund- und Rachenbereich
  • Magenblutungen
  • Schwindelgefühle
  • Kopfschmerzen

Gelegentlich (tritt im Schnitt bei 0,1 – 1 % aller Anwender auf)

  • Sonstige Blutungen
  • Blutungen im Auge
  • Nachblutungen aus einer OP-Wunde
  • Allergische Reaktionen
  • Hirnblutungen
  • Weniger Blutplättchen
  • Bluthusten
  • Nesselsucht

Selten (tritt im Schnitt bei 0,01 – 0,1 % aller Anwender auf)

  • Blutungen im Herzbereich
  • Blutungen innerhalb der Muskeln
  • Blutungen innerhalb der Gelenke
  • Blutungen im Bauchraum
  • Schädelblutungen
  • Blutungen nach einer OP
  • Allergische Reaktionen (Anschwellungen am Körper)

Edoxaban ohne Rezept kaufen

Anton Wilder