Chlorophyll Tropfen kaufen: Erfahrungen, Test und Wirkung

CHLOROPHYLL TROPFENN

Chlorophyll gilt als neustes Wundermittel auf dem Gesundheitsmarkt, obwohl wir von seinen heilsamen Kräften schon länger wissen. In Tropfenform können Sie sich den Pflanzenfarbstoff ganz bequem zu Hause ins Getränk mischen.

In diesem Artikel erfahren Sie, was Chlorophyll-Tropfen genau sind, wie und wo sie in unserem Körper wirken, welche Nebenwirkungen auftreten können und worauf Sie bei der Dosierung und dem Kauf achten müssen.

Chlorophyll Tropfen Test & Bewertung

Anbieter &
Bewertung
Infos & Preis
98

lebensgrün chlorophyll tropfen

 

Lebensgrün

Keto Complete (Testsieger)

  • Dieses Produkt ist auch in 2021 unser Testsieger
  • Beste Chlorophyll Tropfen
  • Sehr positive Erfahrungsberichte im Forum und auf Youtube
  • ️100 % vegan und ohne künstliche Zusätze
  • Hergestellt in Deutschland
  • ️Durch unabhängige Labore geprüft
  • Nahezu geschmacksneutral
  • Preis: 17,99 € (Momentan mit Rabatt erhältlich)
Zum Testsieger bei Naturtreu.de

Chlorophyll Tropfen Erfahrungen

Chlorophyll ist ein natürlicher, grüner Pflanzenfarbstoff. Bei der Fotosynthese fungiert er als Absorber und Leiter von Licht. Ohne Chlorophyll wären Pflanzen also weder grün, noch könnten sie Fotosynthese betreiben und uns dadurch mit Sauerstoff versorgen. Aber auch für die Pflanze selbst ist Chlorophyll überlebensnotwendig: Neben Sauerstoff verwandelt der Farbstoff außerdem Kohlendioxid und Wasser zu Zucker. Den Zucker braucht die Pflanze um zu wachsen und Früchte zu bilden.
Das meiste Chlorophyll ist selbstverständlich in Pflanzen mit kräftiger grüner Farbe enthalten. Grünkohl, Petersilie und Spinat sind reich an dem Farbstoff. Aber auch Brennnesseln können mit viel Chlorophyll aufwarten. Chlorophyll ist allerdings nicht hitzebeständig und wird beim Kochen zerstört. Eingefrorenes und anschließend roh verzehrtes Gemüse enthält hingegen fast so viel Chlorophyll wie die frische Alternative.

Bei Chlorophyll-Tropfen handelt es sich um aus Pflanzen extrahiertes Chlorophyll. Es besitzt eine dunkelgrüne, fast schwarze Farbe und eine so starke Färbekraft, dass wenige Tropfen reichen, um ein Glas Wasser in einem kräftigen Grün erscheinen zu lassen. Die Tropfen sind vegan und enthalten eine besonders hohe Dosis des grünen Farbstoffs. Für den täglichen Bedarf reichen daher schon wenige Tropfen eingerührt in ein Glas Wasser.

Chlorophyll Tropfen Wirkung

Chlorophyll ist dem Hämoglobin, unserem roten Blutfarbstoff, so ähnlich, dass es dem Körper helfen kann, neues Blut zu bilden. Rote Blutkörperchen haben eine Lebensdauer von etwa 120 Tagen. Blutplättchen leben nur wenige Tage. Sie werden bereits nach fünf bis acht Tagen wieder abgebaut.

Chlorophyll wirkt sich dabei auf verschiedene Weisen positiv auf unseren Körper aus: Die roten Blutkörperchen versorgen uns mit Sauerstoff. Können wir sie nicht in ausreichender Menge neu bilden, sind wir weniger leistungsfähig. Das zeigt sich sowohl in körperlicher als auch in geistiger Leistungsfähigkeit. Ein Mensch mit schlechter Blutbildung ist möglicherweise schneller außer Atem, vergesslicher oder hat Probleme damit, etwas Neues zu lernen. Ist ausreichend Chlorophyll vorhanden, fährt der Körper von sich aus die Blutneubildung hoch und sorgt so dafür, dass das Blut gleichzeitig gereinigt wird.

Bessere Aufnahme von Magnesium und Eisen

Der grüne Farbstoff führt außerdem dazu, dass der Körper Magnesium und Eisen besser aufnehmen kann. Ein Mangel an diesen Spurenelementen zeigt sich beispielsweise in Form von Kopfschmerzen, Schwindel, Krämpfen, Konzentrationsstörungen, brüchigen Nägeln oder Haarausfall.

Wirkung für bessere Haut – Gegen Akne, Pickel und unreine Haut

Bei Chlorophyll handelt es sich um einen Stoff mit antioxidativer Wirkung. Sogenannte “freie Radikale”, Zwischenprodukte unseres Stoffwechsels, greifen unsere Körperzellen an und lassen sie schneller altern. Antioxidantien, wie Chlorophyll, schützen die Zellen und fangen diese freien Radikale ein. Direkt erkennbar kann das in Form eines verbesserten Hautbildes sein. Dabei hilft nicht nur die antioxidative Wirkung des Farbstoffs, sondern auch seine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung.

Die Chlorophyll Tropfen helfen auch gegen Akne und Pickel.

Demenz verhindern

Die Universität von Chicago konnte durch eine Studie belegen, dass chlorophyllreiches, grünes Blattgemüse Demenz verhindern kann. Außerdem führt eine chlorophyllreiche Ernährung zu einem verbesserten Muskelaufbau und kann vor Diabetes Typ 2 schützen.

Bessere Wundheilung und gegen Mundgeruch

Chlorophyll verbessert die Wundheilung. Das konnten Forscher bereits Mitte des 20. Jahrhunderts feststellen. Sie beobachteten, dass der Farbstoff Infektionen verhinderte und die Wunden dadurch schneller und besser abheilten.
Sogar bei schlechten Körpergerüchen kann Chlorophyll helfen. Es absorbiert sie, lindert Blähungen und sorgt dafür, dass unser Schweiß nicht mehr so übel riecht. Auch bei Mundgeruch wird Chlorophyll als Hilfsmittel eingesetzt.

Gegen Krebs

Zu guter Letzt scheint Chlorophyll auch eine krebsfeindliche Wirkung zu haben. Zu diesem Ergebnis kam eine indische Studie. Untersucht wurden dabei Mäuse mit Lungenkrebs. Das Chlorophyll verlangsamte das Fortschreiten der Krankheit dabei signifikant. Auch bei anderen Krebsarten kann Chlorophyll den Verlauf positiv beeinflussen.

Helfen Chlorophyll Tropfen beim Abnehmen?

Chlorophyll hilft bei der Gewichtsreduktion, indem es Heißhungerattacken verhindert. Es macht uns also nicht direkt schlanker, sorgt aber dafür, dass wir unsere Diät besser einhalten können. Gleichzeitig verbessert der Farbstoff die Cholesterinwerte.

Studie: Chlorophyll Tropfen helfen beim Abnehmen

Zu diesem Ergebnis kam eine schwedische Studie, die dafür 38 Frauen im Alter zwischen 40 und 65 Jahren über drei Monate begleitete. Im Vergleich zu der Kontrollgruppe nahmen die Frauen, die täglich Chlorophyll zu sich nahmen, fast doppelt so viel ab. Die Cholesterinwerte der Frauen in der Kontrollgruppe verschlechterten sich leicht. Die Werte der anderen Probandinnen sanken schon nach drei Wochen deutlich und blieben auf diesem niedrigeren Level.

Besonders deutlich zeigte sich in dieser Studie auch die Wirkung auf Heißhungerattacken: Auf die Frage, ob sie Lust auf etwas Süßes oder Schokolade spürten, antworteten Frauen, die Chlorophyll zu sich nahmen, viel häufiger mit „nein“ als die der Kontrollgruppe.

Dosierung und Einnahme

Die empfohlene Dosierung hängt von der Konzentration der Tropfen ab. Häufig empfehlen Hersteller dreimal täglich je 20 Tropfen in einem Glas Wasser aufzulösen und über den Tag verteilt zu trinken.
Achten Sie bei der Dosierung in jedem Fall auf die Angaben auf Ihrem Produkt.

Nebenwirkungen

Starke Nebenwirkungen sind durch Chlorophyll-Tropfen nicht zu erwarten. Es kann aber zu leichten Verdauungsbeschwerden kommen. An diesen leiden vor allem Menschen, die sich kaum von grünem Blattgemüse ernähren, deren Ernährung vor den Tropfen also chlorophyllarm war. Die Verdauung erholt sich von dieser Umstellung schnell.

Die Färbekraft von Chlorophyll ist so stark, dass der Stoff unseren Stuhl, die Zunge oder auch die Zähne grün färben kann. Auch diese Färbung ist nur von kurzer Dauer und verschwindet von selbst wieder. Lediglich der Stuhl kann eine leicht grüne, gelbe oder auch schwarze Färbung behalten.

Allergien oder Wechselwirkungen, die auf Chlorophyll zurückzuführen sind, sind nicht bekannt. Sind Sie Allergiker oder nehmen Sie regelmäßig Medikamente ein, sollten Sie dennoch mit Ihrem Arzt sprechen.

dm und Rossmann

Die Chlorophyll Tropfen Testsieger sind bei dm und Rossmann nicht erhältlich.

Chlorophyll Tropfen kaufen

Die Chlorophyll-Tropfen sollten aus echtem Chlorophyll und nicht aus synthetischem Kupferchlorophyll bestehen. Kupferchlorophyll ist zwar haltbarer, allerdings hält sich auch echtes Chlorophyll lange genug, sofern es sorgfältig hergestellt wird.

Chlorophyll darf der Sonne nicht ausgesetzt werden. Kaufen Sie daher nur Tropfen, die in dunklen Glasflaschen angeboten werden.

Chlorophyll-Tropfen benötigen keine Zusätze. Achten Sie darauf, dass die Tropfen nur aus Chlorophyll und Wasser bestehen. Zucker, Öl oder andere Zusätze sollten nicht enthalten sein.

Unseriöse Hersteller verkaufen verdünntes Chlorophyll, um Kosten zu sparen. Hochwertiges Chlorophyll hat eine tiefgrüne Farbe, die schon ins Schwarze übergeht. Verdünntes Chlorophyll ist viel heller und hat einer deutlich schwächer färbende Wirkung.

Chlorophyll Tropfen Testsieger

Zum Chlorophyll Tropfen Testsieger bei Naturtreu.de
Anton Wilder