Oceanwell Kosmetik Erfahrungen, Test und Bewertung

oceanwell test Frauen benutzen Kosmetik seit Menschengedenken und auch viele Männer möchten auf den Luxus von pflegenden und verschönernden Produkten nicht verzichten. Doch immer mehr Verbrauchern ist es wichtig zu wissen, woher ihre Kosmetik stammt, was sie enthält und wie sie sich auf die Umwelt auswirkt.
Denn die Natur leidet unter dem Einsatz zu vieler nicht abbaubarer Produkte und dem Raubbau, den die Menschen an ihr treiben.

Umso schöner, dass es immer mehr Firmen gibt, welche sich zum Ziel gesetzt haben, Produkte zu erschaffen, die im Einklang mit der Natur entstehen und die Kraft dieser für unsere Schönheit nutzen, ohne sie zu schädigen und auszubeuten.
Dazu gehört auch die Firma Oceanwell, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Ozeane und deren Bewohner zu schützen und durch Unterstützung zu helfen, diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Oceanwell Test & Bewertung

oceanwell erfahrungen

Unsere Bewertung in Kürze:

  • Natürliche Inhaltsstoffe aus nachhaltigem Anbau
  • Keine Mineralöle, Paraffine und Silikone
  • Keine Parabene
  • Kein Mikroplastik und Nanopartikel
  • Keine synthetischen Duftstoffe und Farbstoffe
  • Alle Produkte sind dermatologisch getestet
  • Keine Tierversuche
  • Sehr gute Bewertungen der Wirksamkeit von Kundinnen

Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐ (5/5 Sterne)

Oceanwell Kosmetik kaufen

Oceanwell Kosmetik zum günstigsten Preis im offiziellen Online Shop bestellen

 

oceanwell kosmetik

Oceanwell Erfahrungen

Die Philosophie der Marke Oceanwell und was dahinter steckt!

Oceanwell wurde 2008 gegründet, als Unternehmen, welches ausschließlich Naturkosmetik mit Auszügen der Laminara Alge herstellt.

Doch nutzt die Firma diese Alge nicht nur für ihre Produkte, sie wird auch direkt von ihr angebaut, was nicht nur der Haut der Nutzer ihrer Kosmetik zugutekommt, sondern auch der Erde.

Denn Meeresalgen sind die Pflanzen, welche den meisten Sauerstoff auf unserem Planeten produzieren und damit aktiv zum Schutz der Meere und der gesamten Umwelt beitragen.

Diese Algen sind öko-zertifiziert und werden in nachhaltigen Aquakulturen in der Ostsee angebaut und geerntet.
Auch bei den Verpackungen wurde auf ein leicht zu recycelndes Kunststoffprodukt umgestellt, denn es sind so viele Punkte, in welchen es Möglichkeiten gibt, die Umwelt zu schützen und weniger zu belasten.
So verwendet Oceanwell keinerlei Mikroplastik, Mineralöl, Parabene, Silikone und einiges mehr, welches der Umwelt ebenso schadet, wie es dem menschlichen Körper zusetzen kann.

Die Produktpalette

Oceanwell bietet 3 verschiedene Produktpaletten an Pflegeprodukten für die unterschiedlichen Hautbedürfnisse.

Oceanwell Basic – die Basislinie ist für Frauen und Männer geeignet und kann von jedem Hauttyp genutzt werden. Sie umfasst verschiedene Produkte für die Pflege und Reinigung der Haut wie eine Feuchtigkeitscreme, eine Pflegecreme, das Meeresgel und ein Pflegeöl. Weiterhin eine Reinigungsmilch, ein Reinigungsgel und eine Lotion.
Alle Produkte helfen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und vor vorzeitigen Alterungserscheinungen zu schützen.

Die Biomarine Cellsuport Linie ist insbesondere für trockene und sensible Haut, die zu Irritationen neigt und eine besondere Pflege benötigt.

Hier finden sich ein fett- und seifenfreies Reinigungsgel, eine Regenerationslotion, ein Restructuring Öl sowie eine 24 feuchtigkeitsspendende Creme und eine Creme mit reichhaltigen Pflegestoffen.
Diese Produkte sind auch geeignet, wenn die Haut Probleme wie Neurodermitis, Schuppenflechte oder Couperose aufzeigt und sie können helfen, diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Als dritte Produktlinie gibt es die Ocean Collagen pro Age Serie, welche reines Kollagen aus einer Quallenart des Pazifiks enthält.
Kleine Fältchen werden durch diese Produkte gemildert und die Haut wirkt praller und glatter. Auch für Menschen, die zu Allergien neigen und daher keine herkömmlichen Produkte verwenden können, ist diese Serie bestens geeignet.
Ein Cell Boost Elixir, eine Reinigungscreme, eine Gesichtscreme und ein schützendes Serum verhelfen der Haut zu einem schöneren Bild, ohne dabei zu verkleben und die Atmung einzuschränken.

Und für die Schönheit von innen hat die Firma noch ein ganz besonderes Nahrungsergänzungsmittel auf dem Markt.
My shin shield hilft der Haut schön und elastisch zu bleiben und mit den Inhaltsstoffen aus Sanddorn, Küstengrünkohl und Raps kann sie so einen Schutzfilter aufbauen, der die Haut vor freien Radikalen und anderen Umwelteinflüssen schützt.
Die Wirksamkeit der enthaltenen Pflanzenstoffe wurde in Studien nachgewiesen und bestätigt.

Inhaltsstoffe und Wirkstoffe

Einer der wichtigsten Inhaltsstoffe der Produkte von Oceanwell ist die Laminaria Alge – Saccharina latissima.
Diese in der Nord- und Ostsee lebende Alge gilt als eines der ältesten Lebewesen der Welt und ist eine wahre Nährstoffbombe.
Sie kann Mineralien und Spurenelemente in hoher Dosis speichern, hat einen Schutzschild gegen schädliche Umwelteinflüsse entwickelt und ist in der Lage, Feuchtigkeit zu speichern, um bei niedrigem Wasserstand nicht auszutrocknen.
Zusätzlich fanden Forscher heraus, dass sie ein bestimmtes Kollagen in sich trägt, welches ihr ermöglicht, sich zu straffen, um der immerwährenden Brandung zu trotzen und nicht von ihrem Ankerpunkt gerissen zu werden.
Das enthaltene Vitamin A der Alge nutzt der Zellerneuerung der menschlichen Haut und durch die antibakterielle Wirkung wird ein strahlendes und klares Hautbild erzeugt.

Weiterhin wird ausschließlich frisches Meerwasser der Ostsee für die Kosmetikprodukte verwendet im Gegensatz zu oft eingesetzten Meerwasserlösungen.

Des Weiteren enthalten sind das Kollagen der Wurzelmundqualle, Aloe vera, Sheabutter und Bernsteinpulver. Rapsöl, ätherische Zimtöl, Hamameliswasser, Jojoba- und Mandelöl sind ebenfalls wichtige Zutaten der Naturkosmetik und geben dieser die für die Haut so wertvollen Vitamine und Mineralstoffe.

Palmaria-Öl

Neben der genannten Laminaria Alge wird seit einiger Zeit eine zweite Algenart für die Kosmetikprodukte von Oceanwell genutzt, die Palmaria palmata. Dies ist eine Rotalgenart, welche in kalten und nah der Küste gelegenen Gebieten im Atlantik und Pazifik vorkommt.

Bekannt ist sie auch unter dem Namen “Dulse” und wird auch gerne als Würzstoff für Speisen genutzt, da sie ein salziges, leicht nussiges Aroma besitzt und ebenfalls eine Reihe an sehr nützlichen und wichtigen Nährstoffen enthält.
Schon im 19 Jahrhundert wurde sie von Seefahrern, die um ihren Wert wussten, genutzt, um sich mit Vitamin C zu versorgen. So schützten sich diese irischen Männer vor dem gefürchteten Skorbut, welcher so vielen Matrosen zusetzte und das Leben kostete.
Bei Oceanwell wird diese Algenart in 2 der genannten Kosmetikprodukte eingesetzt, im OceanCollagen Protecting Serum aus der pro Age Serie sowie im Palmaria-Öl der Basic Serie.

Erfahrungen von Kundinnen

Erfahrungsberichte von zufriedenen Kunden und Kundinnen sprechen besonders lobend davon, dass die Cremes nicht fetten und schnell in die Haut einziehen, ohne einen unangenehmen Film oder ein Spannungsgefühl zu hinterlassen.

Insbesondere auch Anwender-/innen mit empfindlicher Haut berichten über ein weiches und angenehmes Hautbild ohne Rötungen und Irritationen und auch der angenehme Duft der Creme wird allgemein als sehr positiv hervorgehoben.
Auch die versprochene Anti-Aging-Wirkung wird von Testern durchaus positiv beschrieben. So fühlt sich die Haut nach der Anwendung deutlich praller und durchfeuchteter an und der Anblick im Spiegel bietet Anlass zu Freude und Wohlgefühl.
Die klare Linie der Verpackungen und das zurückhaltende Design wirken gut auf der Anrichte des Badezimmers und machen Lust auf die Nutzung der Produkte im Inneren.

Protect the Ocean – das Pilotprojekt der Firma

Im Januar 2016 startete Oceanwell die Initiative für den aktiven Schutz der Meere. Es reicht ihnen nicht, durch ihre Kosmetikprodukte und die dafür angebauten Algen Gutes für die Ozeane dieser Welt zu leisten, sie möchten noch mehr zum Schutz dieser sensiblen Lebensräume geben.

10 Cent jedes gekauften Oceanwell Produkts gehen an dieses Projekt, welches im ersten Schritt Meeresschildkröten an der Elfenbeinküste schützt.

Hier werden neben täglichen Kontrollgängen an den Stränden die erwachsenen Schildkröten vor Verfolgung und Abschlachtung geschützt und den kleinen der Weg vom Schlüpfen hinab ins Meer geebnet, ohne dass sie Gefahr laufen, von Menschen für unlautere Zwecke geraubt und verkauft zu werden.

Auch eine Patenschaft für solch ein Panzertier kann über die Organisation übernommen werden.
So kann jeder Einzelne durch Nutzung der Produkte von Oceanwell seinen Beitrag leisten, dass der Lebensraum Ozean mit seiner ganzen Vielfalt auch viele Generationen hinaus erhalten bleibt.

Anton Wilder