Phenergan Elixir und Tabletten rezeptfrei kaufen – Phenergan ohne Rezept online bestellen

Phenergan ist ein Antihistaminikum. Antihistaminika helfen, allergische Symptome zu reduzieren, indem sie die Wirkung einer Substanz namens Histamin verhindern. Histamin wird vom Körper als Reaktion auf Fremdstoffe produziert, gegen die der Körper allergisch ist. Phenergan ist bekannt als ein sedierendes Antihistaminikum. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie sich nach der Einnahme schläfrig fühlen, als es bei anderen Antihistaminika der Fall ist.

Phenergan Elixir und Tabletten 10 / 25 mg rezeptfrei online kaufen

In Deutschland kann man Phenergan ohne ärztliches Rezept online bestellen. Es ist möglich Phenergan rezeptfrei und legal in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch die Ausstellung eines Online Rezepts per Ferndiagnose zu erwerben. Die EU-Verordnung zur Mobilität der Patienten bietet die rechtliche Grundlage hierfür.

Nachdem online ein Formular zur Krankheitsgeschichte des Patienten ausgefüllt wurde, wird das Phenergan von einer Versandapotheke zum Kunden gesendet.

phenerganFolgende Apotheke aus Holland bietet diesen Service an:

Diese Versandapotheke bietet Phenergan Tabletten an:

Preis

Phenergan Preis: Ab 52,70 Euro

Phenergan Elixir und Tabletten ohne Rezept kaufen in Europa

  • Phenergan kann man seriös und legal rezeptfrei online bestellen
  • Die EU-Richtlinie zur Mobilität der Patienten erlaubt es verschreibungspflichtige Medikamente wie Phenergan über eine ärztliche Ferndiagnose im EU-Ausland zu erwerben
  • Die digitale Rezeptausstellung erfolgt über einen Online-Fragebogen.

Phenergan Elixir und Tabletten können zur Behandlung von den nachfolgenden Erkrankungen eingesetzt werden:

  • allergischen Erkrankungen wie allergische Kontaktdermatitis, Nesselsucht, Bisse und Stiche, Heuschnupfen
  • Atemwegsbeschwerden durch Allergien zum Beispiel durch eine ständig laufende Nase
  • Übelkeit und Erbrechen wie sie beispiesweise bei der Reisekrankheit vorkommen können
  • zur Behandlung der Symptome von Windpocken und Masern, da es als Beruhigungsmittel wirkt und diese Anzeichen lindert
  • zur kurzfristigen Anwendung zur Sedierung und Beruhigung (zum Beispiel bei Schlafstörungen wie Schlaflosigkeit) auf Anraten eines Apothekers oder Arztes. In diesem Fall sollte das Medikament nicht länger als 7-10 Tage eingenommen werden
  • Für den kurzfristigen Gebrauch kann es auch als Beruhigungsmittel für Kinder ab 5 Jahren verwendet werden, auch in diesem Fall sollte das Medikament nicht länger als 7-10 Tage eingenommen werden

Ihr Apotheker oder Arzt hat Phenergan möglicherweise aus einem anderen Grund empfohlen. Vetrauen Sie in diesem Fall auf Ihre Fachperson. Fragen Sie Ihren Apotheker oder Arzt, wenn Sie Fragen zu diesem Medikament haben.

Wirkung und Wirkstoff des Phenergan Elixir und der Phenergan Tabletten

Die Phenergan Tabletten sowie das Phenergan Elixir enthalten ein Medikament namens Promethazinhydrochlorid. Dieser Wirkstoff gehört zu einer Gruppe von Medikamenten namens Phenothiazine. Es wirkt, indem es die natürliche Substanz Histamin blockiert, die Ihr Körper während einer allergischen Reaktion bildet. Daher ist es ideal, um gegen allergische Reaktionen schnell zu helfen.

Zudem wirkt der Wirkstoff Promethazinhydrochlorid auch direkt auf das Gehirn, um Ihnen zu helfen, sich entspannter zu fühlen. Aus diesem Grund hilft es gegen Schlaflosigkeit und Nervosität.

Aufbewahrung des Medikamentes

  • Bewahren Sie dieses Medikament außerhalb der Sicht und Reichweite von Kindern auf
  • Phenergan Tabletten und Phenergan Elixir nicht nach dem Verfallsdatum einnehmen, das auf der Verpackung angegeben ist. Das Verfallsdatum bezieht sich jeweils auf den letzten Tag des Monats.
  • Lagern Sie das Madikament zu jeder Zeit unter 30°C
  • Bewahren Sie das Medikament im Originalkarton aufbewahren, um es vor Licht zu schützen
  • Werfen Sie keine Medikamente über das Abwasser oder den Hausmüll weg. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie Sie Medikamente, die Sie nicht mehr verwenden, entsorgen können. Diese Maßnahmen werden zum Schutz der Umwelt beitragen, da Medikamente fachgerecht entsorgt werden müssen.

Einnahme, Dosierung von Phenergan Elixir und Tabletten

Verwenden Sie dieses Medikament immer genau so, wie es in der Packungsbeilage beschrieben ist, oder wie es Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker mitgeteilt hat. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker oder eine andere Fachperson, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die Menge, die Sie einnehmen müssen, hängt davon ab, warum Sie Phenergan Tabletten einnehmen. Die folgenden Informationen helfen Ihnen zu entscheiden, wie viel Sie einnehmen müssen.

Grundregelnde Regeln zur Einnahme dieses Medikaments

  • Nehmen Sie dieses Medikament oral ein
  • Sie sollten das Medikament nicht länger als 7 Tage am Stück einnehmen
  • Wenn sich Ihre Symptome nach 7 Tagen verschlechtern oder nicht verbessern, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Wirkung Ihrer Medizin zu schwach oder zu stark ist, ändern Sie die Dosis nicht selbst, sondern fragen Sie eine Fachperson
  • Das Medikament entält Laktose. Wenn Sie an einer Laktoseintoleranz leiden, sollten Sie dieses Medikament nicht einnehmen

Die empfohlene Dosis zur Einnahme von Phenergan Tabletten

  • Kurzfristige Schlaflosigkeit: Die empfohlene Dosis beträgt 20 bis 50 mg, die Sie nachts vor dem Schlafengehen einnehmen
  • Heuschnupfen: Nehmen Sie im Normalfall 10mg zweimal täglich bis 20mg 3 mal täglich ein
  • Nesselsucht: Die empfohlene Dosis beträgt 10mg zweimal täglich bis 20mg 3 mal täglich
  • Vorbeugung von Reisekrankheit: Vor einer kurzen Reise nehmen Sie 25 mg 1 bis 2 Stunden vor der Reise ein oder 25 mg in der Nacht vor einer langen Reise
  • Behandlung von akuter Reisekrankheit: Nehmen Sie 25mg so schnell wie möglich und 25mg am selben Abend, gefolgt von 25mg am nächsten Abend ein (wenn Sie es brauchen).
  • Morgendliche Übelkeit und Schwindel: Die Dosis kann von 25 mg pro Tag bis 25 mg 4 mal pro Tag variieren, je nach intensität der Sympthome

Die empfohlene Dosis zur Einnahme des Phenergan Elixirs

Bitte lesen Sie für die Dosierung des Elixirs die Packungsbeilage und finden Sie in diesen Informationen die richtige Dosis, da die Konzentration des Elixirs varieren kann je nach Hersteller.

Folgendes sollten Sie nach der Einnahmen von Phenergan Tabletten oder dem Phenergan Elixir beachten

  • Phenergan Tabletten können Ihre Haut empfindlicher gegen Sonnenlicht machen. Halten Sie sich während der Einnahme dieses Medikaments von direktem Sonnenlicht fern.
  • Die Einnahme von Phenergan-Tabletten kann die Ergebnisse bestimmter Tests beeinflussen. Dazu gehören einige Schwangerschaftstests und Hauttests. Phenergan-Tabletten sollten nicht mindestens 3 Tage vor Beginn eines Hauttests eingenommen werden.
  • Trinken Sie keinen Alkohol, während Sie Phenergan Tabletten einnehmen. Alkohol kann die Wirkungsweise des Medikaments beeinflussen.

Wenn Sie zu viel des Medikamentes eingenommen haben

Wenn Sie oder Ihr Kind mehr Phenergan-Tabletten einnehmen, als Sie sollten, informieren Sie einen Arzt oder gehen Sie sofort auf eine Krankenstation. Nehmen Sie das Medikamentenpaket mit, damit der Arzt weiß, was Sie oder Ihr Kind genommen haben.

Die folgenden Effekte können bei einer Überdosierung auftreten

  • Bei Kindern: Erregung, unruhige oder stolpernde Bewegung, unkontrollierte Wickelbewegungen insbesondere der Hände oder Füße, Halluzinationen, Anfälle, Bewusstseinsverlust, ungleichmäßiger Herzschlag und Atembeschwerden.
  • Bei Erwachsenen: Schläfrigkeit oder Schläfrigkeit, Anfälle, Bewusstseinsverlust, unregelmäßiger Herzschlag und Atembeschwerden.

Wenn Sie vergessen haben, Phenergan-Tabletten einzunehmen

Nehmen Sie keine doppelte Dosis, um eine vergessene Dosis auszugleichen.

Wenn Sie Phenergan Tabletten für eine allergische Erkrankung einnehmen – nehmen Sie Ihre Medizin, sobald Sie sich erinnern. Dann machen Sie weiter wie bisher.

Wenn Sie Phenergan Tabletten für Sedierung oder Schlafprobleme einnehmen – verpassen Sie diese Dosis und nehmen Sie die Dosis des nächsten Abends wie gewohnt.

Nebenwirkungen und Risiken, die nach der Einnahme des Phenergan Elixir und der Phenergan Tabletten auftreten können

Wie alle Medikamente können Phenergan Tabletten Nebenwirkungen verursachen. Es ist gut diese Risiken und Nebenwirkungen zu kennen, damit Sie diese auf das Medikament zurückführen können, falls Nebenwirkungen auftreten.

Phenergan darf nicht bei Kindern unter 2 Jahren verwendet werden, da es zu tödlichen Atemdepressionen kommen kann.

Die häufigste Nebenwirkung: Schläfrigkeit

Sie können sich nach der Einnahme dieses Medikaments oder am Morgen nach der Einnahme dieses Medikaments schläfrig oder schläfrig fühlen. In diesem Fall dürfen Sie keine Werkzeuge oder Maschinen antreiben oder benutzen.

Weitere Nebenwirkungen, die auftreten können sind

  • Trockener Mund, verschwommenes Sehen oder Sie können kein Wasser (Urin) abgeben
  • Appetitlosigkeit (Anorexie), Verdauungsstörungen
  • Benommenheit oder Schwindel
  • Verwirrtheit, besonders bei älteren Menschen

Hören Sie auf, die Phenergan Tabletten oder das Phenergan Elixir zu nehmen und informieren Sie Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen stärker wird oder länger als ein paar Tage anhält. Teilen Sie ihnen auch mit, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in diesem Merkblatt aufgeführt sind.

  • Eine allergische Reaktion, zu den Anzeichen können gehören: ein Ausschlag, Schluck- oder Atembeschwerden, Schwellungen der Lippen, des Gesichts, der Kehle oder der Zunge.
  • Leberprobleme, die dazu führen können, dass die Augen oder die Haut gelb werden (Gelbsucht)
  • Muskelsteifigkeit oder Zittern
  • Sich nicht mehr in der Lage fühlen, einige Muskeln in Kopf oder Gesicht zu kontrollieren.
  • Ungewöhnliche Bewegungen der Zunge, Gesichtsmuskelkrämpfe, rollende Augen und Zittern
  • Sehr schneller, unregelmäßiger oder kräftiger Herzschlag (Herzklopfen)
  • Müdigkeit, die lange anhält
  • Überaktives Verhalten bei Kindern

Schwangerschaft und Stillen

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie dieses Medikament nehmen, wenn Sie schwanger sind, schwanger werden könnten oder denken, dass Sie schwanger sein könnten. Phenergan-Tabletten sollten sicher nicht 2 Wochen vor der Geburt eingenommen werden.

Sie sollten Phenergan Tabletten und das Phenergan Elixir nicht einnehmen, wenn Sie stillen. Denn kleine Mengen können in die Muttermilch gelangen. Dies kann für Ihr Baby schädlich sein.

Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Krankenschwester. Dazu gehören auch alle möglichen Nebenwirkungen, die nicht in diesem Bericht ufgeführt sind. Durch die Meldung von Nebenwirkungen können Sie helfen, mehr Informationen über die Sicherheit dieses Medikaments zu erhalten.